Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Weihnachtsgeschichten 2017 Es war einmal ein Tannenbaum
Weihnachten Weihnachtsgeschichten Weihnachtsgeschichten 2017 Es war einmal ein Tannenbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Anzeige

Und da steht er nun ganz verloren,

ein Tannenbaum mitten im Raum,

und dabei beachtet man ihn erst kaum!

Aber dann wird er geschmückt mit richtigen Kerzen,

damit sieht er aus schon ganz mächtig,

doch erst mit Oma’s Nostalgie-Kugeln,

so richtig prächtig.

Dann hängen wir noch ein paar Glocken

und Stoffvögel mit dran,

das sieht toll aus, und ist fast schon

Hit verdächtig.

Ganz zum Schluss bekommt er noch eine

Krone aufgesetzt, gar nicht mal so dumm,

mit sehr viel Lametta rundherum,

und alle sind total begeistert von unserem

Prachtstück, es ist einfach ein Traum,

von einem Weihnachtsbaum.

Dann hat unser Opa noch eine

wundervolle Idee in letzterSekunde,

wir behängen den Tannenbaum

noch mit selbstgebackenem

Tannenbaum-Gebäck,

was auch schnell im aller Munde!

So sind nun alle glücklich und

zufrieden, und es gibt viel

Applaus, Applaus, Applaus,

für solch einen wunderscheinen

Weihnachtsbaum,

in diesem Haus, in diesem Raum!

Unser Tannenbaum

leuchtet nun so schön in

Purpurrot, in Tannengrün,

in Golden und Himmelblau,

und so ein unbeschreiblich

herrlicher Weihnachtsduft

liegt schwer in der Luft,

und sehr viel Kerzenschein

erhellt nun diesen Raum,

mit unserem so wundervoll

geschmückten Weihnachts-

Tannenbaum!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

von Ingeborg Lau

21.12.2017

von Julia Lass, 46 Jahre

21.12.2017

von Maria Kalokerinos, 42 Jahre

21.12.2017
Anzeige