-2 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Ich suche den Weihnachtsmann

Weihnachtsgedicht Ich suche den Weihnachtsmann

von Katja Leckband

Wieder ist es Weihnachtszeit,
gewisse Unruh‘ macht sich breit.
Ich geh‘ im Haus hin und her,
das lange Warten fällt mir schwer.
Ich geh‘ in den Wald
und suche dann
sehr lange nach dem Weihnachtsmann.
Und wie ich so strolcht
durch den finstern Tann,
gehen nirgends goldene Lichtlein an.
Nirgends schaut aus dem Himmelstor
ein zauberhaftes Christkind hervor.
Noch lange geh’ ich durch den Wald
und es wird mir eisekalt.
So geh ich nach Hause und mache mir dann
selber eine Kerze an
und warte auf den Weihnachtsmann.
Und warte, warte, warte …

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Foto: Unsere Karte zeigt Weihnachtsmärkte in ganz Schleswig-Holstein an.

Die schöne Adventszeit - was wäre sie ohne Punsch, Mutzen und einer Bratwurst. Wo 2017 die Advents- und Weihnachtsmärkte zum Schlemmen und Shoppen sind, erfahren Sie auf unserer Weihnachtsmarkt-Karte für Schleswig-Holstein.mehr

Mehr aus Weihnachtsgeschichten 2017 2/3