Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Weihnachtsgeschichten 2017 Sehnsucht nach Frieden
Weihnachten Weihnachtsgeschichten Weihnachtsgeschichten 2017 Sehnsucht nach Frieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Anzeige

Wenn der erste Schnee die Städte und Landschaften

in ein weißes Kleid hüllt, warmes Licht

aus den Fenstern scheint und besinnliche Klänge ertönen,

dann ist eine Zeit der großen Sehnsucht

nach Frieden angebrochen.

Friede auf Erden und dem Menschen ein Wohlgefallen

verkünden die biblische Weihnachtsbotschaft uns allen.

Doch in weiten Teilen unserer von Unruhen geschüttelten Erde

beten die Menschen dafür, dass es endlich Friede werde.

Und wenn wir am Heiligen Abend und reichlich beschenken,

dann sollten wir besonders an die vielen Vertriebenen denken.

Denn, wie gleichen sich die Bilder, vor etwas Fünfundsiebzig Jahren

traf es uns, die auf der Flucht nach einer neuen sicheren Heimat waren.

Darum: Frieden sollten wir täglich leben,

zu jeder Zeit und an jedem Ort;

Frieden ist in unserem Sprachgebrauch

ein segenreiches, heil’ges Wort;

Frieden kann nur wachsen und gedeih’n

Wenn die Menschen einander verzeih’n.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

von Edith Hunziger

21.12.2017

von Aileen Mustroph, 15 Jahre

21.12.2017

von Katja Leckband

21.12.2017
Anzeige