Menü
Wetter sonnig
19°/ 2° sonnig
Thema Dätgen

Dätgen

Alle Artikel zu Dätgen

Drei Leichtverletzte, drei beschädigte Fahrzeuge und 40.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich Mittwoch auf der L 49 zwischen Dätgen und Bordesholm ereignete.

18.04.2019

Deutlich weniger Betrieb als prognostiziert herrschte am Sonnabend zur Mittagszeit auf der A7 bei Dätgen. Der Verkehr rollte am zweiten Osterferienwochenende trotz Bettenwechsel in Dänemark zunächst stressfrei durch die Baustelle zwischen Warder und Rendsburger Kreuz.

Sven Tietgen 14.04.2019

Die Rinderzucht-Genossenschaft RSH hat am Freitagvormittag die von Landrat Schwemer geforderte Sicherheitsgarantie für Amtstierärzte gegeben. Der Landrat hatte Angriffe auf seine Veterinäre im Exportstall der Genossenschaft in Dätgen befürchtet und die Arbeit der Veterinäre dort eingestellt.

Hans-Jürgen Jensen 29.03.2019

Der Streit um Viehtransporte zwischen der Rinderzucht-Genossenschaft RSH und dem Kreis Rendsburg-Eckernförde eskaliert. Die Sicherheit seiner Amtstierärzte im Exportstall in Dätgen sei nicht garantiert, erklärt Landrat Rolf-Oliver Schwemer. Sie würden dort keine Exportgenehmigungen mehr ausstellen.

Hans-Jürgen Jensen 29.03.2019

Für die Sicherheit der Gasnetze sind in den kommenden Wochen Gasspürer im Auftrag der Schleswig-Holstein Netz AG und den Stadtwerken in mehreren Stadtteilen von Neumünster und im Umland unterwegs. Insgesamt überprüfen die Experten rund 275 Kilometer der unterirdisch verlegten Erdgasleitungen.

Thorsten Geil 20.03.2019

Auf einer Länge von rund einem Kilometer wird die Landesstraße 49 (L49) in der Ortsdurchfahrt Borgdorf-Seedorf in den kommenden Wochen, wie berichtet, saniert. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) hat jetzt den Baubeginn am kommenden Montag, 11. März, bestätigt.

Sven Detlefsen 09.03.2019

"Der Fahrer nimmt immer mal wieder einen Schluck aus der Flasche", schilderte ein aufmerksamer Autofahrer der Polizei über den Ruf 110. Die rückte aus und stellte den Mann auf dem Parkplatz Dätgen. Die vermeintliche Bierflasche entpuppte sich dann aber als etwas anderes.

06.03.2019

Immer mehr Kreise ziehen nach – doch das zunächst von Rendsburg-Eckernförde verhängte Verbot der Ausfuhr von Rindern aus Schleswig-Holstein in 13 Staaten mit zweifelhaften Tierwohl-Standards greift ins Leere: Offenbar umgehen die Züchter den Ausfuhrstopp.

Ulrich Metschies 21.02.2019

Landrat Rolf-Oliver Schwemer hat den Stopp für Tiertransporte in 14 weit entfernte Länder bis Mitte März verlängert. Das gebe Zeit für die Suche nach einem akzeptablen Kompromiss, sagt die Rinderzucht-Genossenschaft Schleswig-Holstein. Der Vorwurf der Tierquälerei von Rindern steht im Raum.

Hans-Jürgen Jensen 20.02.2019

Die Kreistagsfraktion der Grünen begrüßt die Entscheidung von Landrat Rolf-Oliver Schwemer, Rindertransporte in nordafrikanische, asiatische, südosteuropäische Länder sowie Staaten des Nahen Ostens vorübergehend nicht mehr zu genehmigen.

Hans-Jürgen Jensen 18.02.2019

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde stoppt Rindertransporte nach Nordafrika, den Nahen Osten und Asien vorübergehend. Auf der Fahrt und in den Schlachthöfen würden die Tiere gequält. Auslöser war der Fachaufsatz eines prominenten Juristen. Betroffen sind Transporte von Rindern aus Schleswig-Holstein.

Hans-Jürgen Jensen 14.02.2019

Das Weihnachtsbaum-Geschäft brummte auch am Sonnabend vor dem vierten Advent. Bio-Landwirt Torben Kunz verkauft in Flintbek eine besondere Variante des Saison-Zimmerschmucks: Den kniehohen Wichtelbaum. In Dätgen bei Klaus Schüßel konnten Bäume beim Spaziergehen ausgewählt werden.

Beate König 23.12.2018
1 2 3 4 5 6 7