Menü
Wetter sonnig
19°/ 2° sonnig
Thema Autobahnpolizei Neumünster

Autobahnpolizei Neumünster

Alle Artikel zu Autobahnpolizei Neumünster

Sekundenschlaf war womöglich die Ursache für einen Unfall am Mittwochabend, der glimpflich ausging. Wie die Polizei Neumünster am Donnerstag bekanntgab, ist der der Fahrer eines Wohnmobils mit Anhänger auf der A7 Höhe Bimöhlen von der Straße abgekommen und in die Leitplanke gefahren.

18.04.2019

Sprayer haben in der Nacht zum Sonntag einen Schaden von rund 10000 Euro an einer Lärmschutzwand an der A7 bei Kaltenkirchen verursacht. Die drei verdächtigen Männer wurden erkennungsdienstlich von der Polizei behandelt.

11.02.2019

Ein Audi-A8-Fahrer hat sich am Freitag eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Schleswig-Holstein und Hamburg geliefert. Die Bilanz: Drei Verkehrsunfälle, zwei Verletzte, erheblicher Sachschaden. Die wilde Flucht endete mit der Festnahme des 47-Jährigen, teilte die Polizei mit.

Heike Stüben 09.02.2019

Auf rund 70.000 Euro schätzt die Autobahnpolizei Neumünster den Sachschaden, der bei einem Unfall mit einem Sattelzug entstand. Der Unfall ereignete sich am frühen Dienstagmorgen um 3.20 Uhr auf der A7 kurz hinter der Anschlussstelle NMS-Mitte Richtung Norden.

15.01.2019

Der 44 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges wurde am Dienstagmorgen an der A7 bei Emkendorf schwer verletzt, als sein Sattelzug nach rechts auf die Bankette geriet und umkippte. Wie die Autobahnpolizei Neumünster bekanntgab, ist der Verkehr in Fahrtrichtung Süd derzeit eingeschränkt.

18.12.2018

Die Autobahnpolizei Neumünster hat am Montag einen betrunkenen Lasterfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 39-Jährige hatte zwischen dem Autobahnkreuz Rendsburg und der Anschlussstelle Warder im Baustellenbereich einen Pkw überholt – mit über zwei Promille.

07.11.2018

Nach einen Auffahrunfall gegen 14 Uhr am Donnerstag war die Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Kaltenkirchen und Bad Bramstedt in Richtung Norden voll gesperrt. Fünf Menschen wurden verletzt, vier in Krankenhäuser gebracht. Die Sperrung dauerte laut Polizei bis etwa 16.30 Uhr.

11.10.2018

Mit schweren Verletzungen musste am Freitagvormittag ein 26-jähriger Autofahrer in die Kieler Uniklinik gebracht werden. Bei einem Überholvorgang mit hoher Geschwindigkeit scherte ein Lastwagen aus, so dass der Peugotfahrer nur auf die Mittelleitplanke ausweichen konnte.

21.09.2018

Ein acht Kilometer langer Stau hat sich am Dienstag nach einem Unfall auf der A7 Richtung Flensburg gebildet. Auf Höhe Haßmoor war ein Geländewagen auf die Seite gekippt. Die Autobahn zwischen Warder und Kreuz Rendsburg musste vorübergehend gesperrt werden.

07.08.2018
Ein acht Kilometer langer Stau hat sich am Dienstag nach einem Unfall auf der A7 Richtung Flensburg gebildet. Auf Höhe Haßmoor war ein Geländewagen auf die Seite gekippt. Die Autobahn zwischen Warder und Kreuz Rendsburg musste vorübergehend gesperrt werden.

Einen verletzten Bussard hat eine Streifenwagenbesatzung der Autobahnpolizei Neumünster am Mittwochmittag in den Wildpark Eekholt chauffiert. Gegen 13.50 Uhr war der angeschlagene Greif auf dem Standstreifen der A 215 der Fahrer eines Sprinters, der in Richtung Kiel unterwegs war, aufgefallen.

Sabine Nitschke 01.08.2018

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 7 zwischen Holmmoor und Bönningstedt wurden drei Menschen leicht verletzt. Die A 7 in Richtung Hamburg ist voll gesperrt. Der Verkehr wird abgeleitet ab Quickborn. Es hat sich ein Rückstau von 20 Kilometern aufgebaut.

11.07.2018
1 2 3 4 5 6 7 8