Menü
Wetter wolkig
15°/ 6° wolkig
Thema Boostedt

Boostedt

Alle Artikel zu Boostedt

In der Flüchtlingsunterkunft in Boostedt hat ein 21-jähriger Afghane eine Scheibe mit einem Stein eingeschlagen. Niemand wurde verletzt. Der Aktion vorausgegangen war ein wohl nicht zufriedenstellendes Gespräch mit einem Mitarbeiter des Landesamts

12.10.2018

Harte Attacken und eine geschlossene Reaktion: Die AfD zieht im Landesparlament gegen die Asylpolitik der Regierung zu Felde, und Innenminister Grote kontert mit dem Vorwurf der Hetze gegen Ausländer. Er weiß eine klare Mehrheit hinter sich.

26.09.2018

In der Rendsburger Straße wird seit Montag die Fahrbahndecke zwischen Sauerbruchstraße und Ahornweg erneuert. Die Arbeiten sollen bis Montag, 1. Oktober, andauern. Außerdem wird zeitgleich die die Boostedter Straße zwischen der Leinestraße und der Bundesstraße B205 saniert.

Frida Kammerer 26.09.2018

Oberbürgermeister Olaf Tauras ist nach der Bürgerversammlung hin- und hergerissen zwischen den Bedenken der Neumünsteraner und der Notwendigkeit, eine faire Lösung für Einheimische und Flüchtlinge zu finden. „Die Sorgen, die zahlreich vorgetragen wurden, werden wir sehr ernst nehmen“, sagte der OB.

Thorsten Geil 25.09.2018

In der Stadthalle war es am Montag mucksmäuschenstill, als in der Infoveranstaltung zur geplanten Erweiterung der Erstaufnahme in Neumünster der stellvertretende Landespolizeidirektor Joachim Gutt an das Mikrofon ging: Die tödliche Messerattacke vom vergangenen Sonntag stehe kurz vor der Aufklärung.

Thorsten Geil 24.09.2018

OB Olaf Tauras (CDU) kann sich den Ausbau der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Neumünster zu einem sogenannten Ankerzentrum vorstellen. "Ich halte dies für möglich, wenn die Rahmenbedingungen stimmen", sagte er am Montag vor einer Bürgerversammlung mit Innenminister Grote (CDU).

24.09.2018

Mitte der Woche fand Schleswig-Holsteins CDU-Innenminister Hans-Joachim Grote mit der Aussage bundesweite Aufmerksamkeit, das Vorgehen seines CSU-Kollegen Horst Seehofer im Fall Maaßen irritiere ihn erheblich. Bei ihm, so der Kieler Minister, wäre ein abgelöster Mitarbeiter nicht befördert worden.

Christian Longardt 21.09.2018

Sollten wegen der Bürgerversammlung zur Flüchtlingssituation in Boostedt die Gemüter möglicherweise nicht zusätzlich erhitzt werden? Zumindest erwähnten Justiz, Polizei und Politik eine Gewalttat in der Landesunterkunft mit keinem Wort. Minister Grote äußerte am Freitag Bedauern.

21.09.2018

Sechs Tage vor der Bürgerversammlung in Boostedt mit Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hat es in der dortigen Landesunterkunft ein blutiges Familiendrama unter Flüchtlingen gegeben. Das belegen Polizeiquellen. Das versuchte Tötungsdelikt wurde bei der Versammlung am Mittwoch nicht erwähnt.

20.09.2018

In einer emotional aufgehitzten Bürgerversammlung über die Flüchtlingssituation in Boostedt im Kreis Segeberg hat Innnenminister Hans-Joachim Grote (CDU) den politischen Kurs der Landesregierung verteidigt. Bürgermeister König fordert eine dritte Landesunterkunft in Schleswig-Holstein.

19.09.2018

Die Zustände in der Gemeinde Boostedt sind nicht mehr schön. Nur eines gehört zur Wahrheit auch dazu: Jede Entlastung von Boostedt ist eins zu eins eine Belastung von Neumünster. Ein Kommentar von Thorsten Geil.

Thorsten Geil 19.09.2018

Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) will sich am Mittwochabend (19 Uhr) in der Gemeinde Boostedt (Kreis Segeberg) auf einer Bürgerversammlung den Fragen zur angespannten Flüchtlingssituation im Ort stellen.

18.09.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10