Menü
Wetter sonnig
16°/ 5° sonnig
Thema Telekom

Telekom

Alle Artikel zu Telekom

Der Online-Videodienst Netflix ist nach jahrelangem rasanten Wachstum inzwischen fast weltweit eine feste Größe. Doch die Konkurrenz schläft nicht - mit Disney und Apple melden sich hochkarätige neue Wettbewerber an. Muss Netflix um die Streaming-Krone bangen?

17.04.2019

Fast drei Tage ohne Internet und Festnetztelefon? Kaum vorstellbar heute. Trotzdem passiert es. In Gettorf waren nicht nur Telekom-Kunden von dem Totalausfall ab Freitagnachmittag, 12. April, betroffen. Ein Glasfaserkabel war beschädigt. Erst Montagvormittag, 15. April, war der Schaden behoben.

Cornelia Müller 15.04.2019

So stellt man sich den Traum vom Eigenheim nicht vor: Nadine Grentzmann wohnt ein halbes Jahr mit ihrer dreiköpfigen Familie in einem Neubau in Wiemersdorf – ohne Telefonanschluss und Internet. Ihrer Nachbarin geht es genauso. Eineinhalb Jahre soll es noch dauern, bis Glasfaserkabel gelegt werden.

Einar Behn 12.04.2019
Plön

Neubürger in Flüggendorf - Kein Internet, kein Festnetz

Kein Anschluss in Flüggendorf: In dem kleinen Ortsteil der Gemeinde Schönkirchen sind einige Neubürger verzweifelt - trotz eines Verteilerkastens im Ort müssen sie ohne Internet und Festnetz leben.

Sibylle Haberstumpf 08.04.2019

Die Fronten im Brexit-Streit sind weiterhin verhärtet und eine Einigung ist nicht in Sicht. Die Wahrscheinlichkeit eines ungeregelten EU-Austrittes wird damit immer höher. Auch für deutsche Verbraucher würde sich dann einiges ändern.

02.04.2019

Landrat Jan Peter Schröder ist stolz: „Der Kreis Segeberg liegt beim Ausbau des Breitbandnetzes für schnelle Internetanschlüsse in Deutschland weit vorn.“ Kreisweit verfügen 65 Prozent der Haushalte über Glasfaseranschlüsse. Landesweit sind es 39 Prozent, bundesweit nur rund neun Prozent.

Gerrit Sponholz 27.03.2019
Politik

Chinas Einfluss in Europa - Maas warnt Italien vor bösem Erwachen

Nach der Unterzeichnung milliardenschwerer Deals zwischen Italien und China zeigt sich der deutsche Außenminister besorgt über einen wachsenden Einfluss Chinas in Europa. Grüne und FDP stimmen Maas zu – die Linkspartei findet dessen Kritik „grotesk“.

24.03.2019

Die Versteigerung der 5G-Mobilfrequenzen läuft – und sorgt schon vorab für wachsende Sorgen um die Gesundheitsgefahren durch die zusätzliche Strahlung. Die Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz, Inge Paulini, erklärt, wie die Politik mit Risiken und Unsicherheiten umgehen sollte.

19.03.2019

Mehrere Milliarden Euro soll die 5G-Auktion in die Staatskase spülen. Das hat auch bei 4G geklappt – ging aber zu Lasten der Mobilfunkkunden, kommentiert RND-Autor Frank Wenzel.

19.03.2019

Bei der ersten großen Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen vor fast 20 Jahren nahm der Staat rund 50 Milliarden Euro ein. So viel wird diesmal nicht erwartet. Am Dienstagmorgen startete die Bundesnetzagentur in Mainz die Versteigerung der 5G-Frequenzen. Jetzt wird es spannend.

19.03.2019

Sahra Wagenknecht plädiert im TV-Talk von Anne Will zum Thema Arbeitsüberlastung für politische Veränderungen. Thomas de Maiziére hingegen findet den Arbeitsschutz überreguliert und bekommt dafür von einem Azubi die Leviten gelesen.

18.03.2019

Mit dem Mobilfunkstandard 5G sind hohe Erwartungen verbunden. In Gegenden mit großen Funklöchern hoffen die Handy-Nutzer auf Besserung. Doch ausgerechnet die 5G-Frequenzen, die nun versteigert werden, eignen sich kaum für eine flächendeckende Versorgung.

17.03.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10