Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Feuerwehr Meimersdorf feiert Jubiläum
Kiel Feuerwehr Meimersdorf feiert Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 09.06.2019
Von Karin Jordt
Die Freiwillige Feuerwehr Meimersdorf feierte am Pfingstwochenende das 130-jährige Bestehen. Bei spaßigen Wettkämpfen war auch die Freiwillige Feuerwehr Russee dabei, die den zweiten Platz errang. Eine der Disziplinen hieß, Leinenbeutel in Autoreifen zu werfen. Quelle: Karin Jordt
Kiel-Meimersdorf

Die Freiwillige Feuerwehr Meimersdorf feierte am Pfingstwochenende das 130-jährige Bestehen. Nicht löschen, retten, bergen und schützen hieß diesmal die Devise, sondern Gummistiefel werfen, Schläuche flechten, kegeln, Eierlaufen und Spaß haben standen im Vordergrund.

In elf Disziplinen lieferten sich die Feuerwehrteams launige Wettkämpfe, was oft schwieriger war als es aussah: Einen Tischtennisball durch einen Schlauch zu schieben, Wasser mit Hilfe von Schwämmen zu transportieren, Leinenbeutel in Autoreifen zu werfen, Saugschläuche zu einem Kreis zusammenzukoppeln oder Flaschen mit einem Schlauch zu treffen, wurde für die Mannschaften zur Herausforderung.

Es siegte die Freiwillige Feuerwehr Wellsee vor Russee, Moorsee und Kleinflintbek. Auch beim Umzug, dem Ball im Festzelt und einem Gottesdienst mit drei Taufen nutzten viele Gäste die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und einen Einblick in die Arbeit der freiwilligen Helfer zu bekommen.

1889 gegründet

Herausforderungen gibt es immer wieder bei den Feuerwehren, die als ehrenamtliche Retter ihre Freizeit einsetzen, um anderen Menschen zu helfen. Während nach der Gründung im Jahr 1889 Ledereimer, Leitern und Feuerhaken zur Meimersdorfer Wehr gehörten, umfasst die Ausstattung von heute moderne Technik, digitale Funkmeldeempfänger und verschiedene Fahrzeuge, die alles an Bord haben, was für spezielle Einsätze erforderlich ist.

Längst werden nicht nur Brände gelöscht, die Feuerwehr hilft auch bei Unfällen, Katastrophen, Sturmschäden und unterschiedlichen Notlagen. Dazu sei es wichtig, die angebotenen Lehrgänge zu besuchen, betont Jan Deinert, stellvertretender Ortswehrführer in Meimersdorf: „Es gibt heute viel mehr Ausrüstungsgegenstände als früher. Um im Einsatz schnell damit umgehen zu können, muss man es üben.“

Klimaaktivisten der Gruppe „Smash Cruiseshit“ haben mit einer Protestaktion im Kieler Hafen das Auslaufen eines Kreuzfahrtschiffes über mehrere Stunden verzögert. Die Polizei hat am Abend die Blockade geräumt. Das Schiff hat den Hafen nun verlassen. 

09.06.2019

Hunderte Besucher genossen am Pfingstsonntag das tolle Wetter und die gute Stimmung beim Tag der offenen Tür im Botanischen Garten der Universität Kiel. Das Garten-Team hatte ein buntes Programm zum Thema "Forscher, Sammler, Pflanzenjäger – unterwegs mit Humboldt & Co." vorbereitet.

Thomas Eisenkrätzer 12.06.2019

Der Verdacht der gefährlichen Körperverletzung steht im Raum: Ein Richter am Amtsgericht Kiel hat Haftbefehl gegen den 50-Jährigen erlassen, der einen 37-Jährigen in der Esmarchstraße in mit einem Messer schwer verletzt haben soll. Der Haftbefehl wurde aber unter Auflagen außer Vollzug gesetzt.

09.06.2019