Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel 47-Jähriger beschädigt Polizeiwagen
Kiel

47-Jähriger beschädigt Polizeiwagen in Kiel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 23.12.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Ein 47-Jähriger ist in einem Kieler Polizeiwagen ausgerastet.
Ein 47-Jähriger ist in einem Kieler Polizeiwagen ausgerastet. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Gegen 19.30 Uhr am Dienstag meldete ein Anrufer der Einsatzleitstelle einen lauthals schreienden und stark alkoholisierten Mann im Kieler Masurenring. Gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte sich der 47-Jährige nach Polizeiangaben aggressiv und uneinsichtig, woraufhin sie das Gewahrsam anordneten. Die Streifenwagenbesatzung forderte für den Weg ins Gewahrsam den Gefangenentransportwagen an.

Randalierer verursachte Schaden von 300 Euro

Während des Transports schlug und trat der Mann gegen die Wände und Decke in dem von der Fahrerkabine abgetrennten Fahrgastraum. Zudem zerriss den Schonbezug der Rücksitzbank. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 300 Euro.

Die Nacht musste der Mann im Polizeigewahrsam verbringen. Gegen ihn wird jetzt aufgrund von Sachbeschädigung und Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel ermittelt.

Kiels Städtepartner - Kontakt leidet schwer unter Corona
Karen Schwenke 23.12.2020
Klinik, Heim, Gefängnis - Geschlossene Gesellschaft zu Weihnachten
Dennis Betzholz 23.12.2020
Johanna Lehn 23.12.2020