Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Das Fest startete als Kinderfest
Kiel Das Fest startete als Kinderfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 08.06.2018
Von Oliver Stenzel
Bereits vor dem offiziellen Start der Kulturnacht um 18 Uhr hatten die jungen Besucher unter anderem mit Zauberer Martin ihren Spaß. Quelle: Oliver Stenzel
Kiel

Vor dem Viva-con-Agua-Stand haben sich Kinderscharen versammelt. Live-Painting heißt heute das, was man im Kindergarten zu früheren Zeiten schnöde „Malen“ nannte. Heute wie damals ist diese Beschäftigung uneingeschränkt beliebt, sodass die Eltern Zeit haben, sich allmählich in Kulturnacht-Stimmung zu bringen. Kaum ist verkündet, dass es am Wasserstand nun auch Kuchen gibt, bildet sich dort eine Schlange. Und offenbar ist auch schon der erste Künstler eingetroffen, denn die Kaffeestunde wird von Gitarrenklängen unterlegt. Knapp daneben: Der zweite Blick lässt erkennen, dass für diese Töne ein ganz normaler Straßenmusiker verantwortlich zeichnet.

Zauberer brachte die Kinder in Hochstimmung

Dann wird es Zeit für Martin, der in der strahlenden Nachmittagssonne „Irgendwas mit Zaubern“ veranstalten will, wie es das Programm ankündigt. Dazu braucht er natürlich vor allem: einen Zauberstab. Doch kaum hat er diesen einer seiner jungen Zuschauerinnen in die Hand gedrückt, biegt sich das gute Stück effektvoll und ist nun vorerst zu nichts mehr zu gebrauchen. Aber der Zauberer wollte sowieso erst einmal die Namen seiner Gäste erfahren und bringt diese mit einer Salve von gezielten Verhörern und Verzählern in Hochstimmung. Ob ihm wohl jemand mit einem Zauberspruch aushelfen könnte, fragt Martin und bekommt umgehend einen erstklassigen Vorschlag: „Eins, zwei drei – flieg’ Kartoffelbrei!“

Das dürfte auf jeden Fall für alle reichen, um nicht nur für den Rest des Nachmittags, sondern auch für den der Nacht bei Laune zu bleiben. 

Einen schweren Schlag musste am 26. Mai ein Fahrradhändler aus Kiel hinnehmen. Er hatte ein hochwertiges Pedelec für eine Probefahrt verliehen - und sich nicht den Ausweis des Mannes zeigen lassen. Laut Polizei nutzte das der "Interessent" aus und kam nicht wieder.

08.06.2018

Im RBZ Wirtschaft wurde am Donnerstag das Regionalfinale im Schülerwettbwerb YES (Young Economic Summit) ausgetragen. Zehn Teams aus Hamburg und Schleswig-Holstein traten mit ihren wirtschaftswissenschaftlichen Projekten gegeneinander an. Die drei Sieger sind im Herbst im Bundesfinale dabei.

08.06.2018

Bei einem Überfall auf einen Busfahrer am Donnerstag im Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf in Kiel hat ein Täter Bargeld erbeutet. Er konnte unerkannt entkommen. Die Kriminalpolizei fahndet nach dem Täter und sucht nach Zeugen.

08.06.2018