Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Westanschluss für Kiel voll im Zeitplan
Kiel Westanschluss für Kiel voll im Zeitplan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 24.06.2018
Von Niklas Wieczorek
Lärmschutzwälle und Spundwand am Citti-Park (unten) sind bereits sichtbar. Daneben wird die neue Brücke vorbereitet, auf der auch die Veloroute 10 laufen soll. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Der Knoten wird um eine neue Brücke erweitert, die den Mühlendamm zum Citti-Park direkt mit der B 76 verbinden wird sowie die Fahrt vom Mühlendamm auf die A 215 ermöglicht. Diese ergänzenden Verkehrswege sollen den Autobahnfahrern in Richtung Kiel durch eine neue Schilderbrücke erklärt werden. Dafür müssen ab Montag, 25. Juni, bis Freitag, 31. August, zwischen den Brücken Russeer Weg und Aubrook in beiden Fahrtrichtungen jeweils die linken Spuren gesperrt werden. "Wir gehen für den Zeitraum von drei auf zwei Spuren", sagt Reimers. Mit Behinderungen und Staus müsse gerechnet werden, so die städtische Pressestelle.

"Vorerst letzter großer Eingriff"

Eine sogenannte Verkehrszeichenbrücke, so der offizielle Ausdruck, ist keineswegs ein schnell errichtetes Bauwerk. Die 40 Quadratmeter großen Schilder sind nicht nur sehr groß, sie müssen auch so verankert werden, dass sie starkem Wind standhalten. "Das sind Riesen-Lasten", beschreibt es Reimers. Allein das Betonfundament für die Schilderbrücke koste insgesamt 100.000 Euro. "Das ist aber vorerst der letzte große Eingriff", so Reimers. Die entscheidende Brücke als Nord-Süd-Verbindung über die A 215, die in den fortführenden Schleifen B 76 und Mühlendamm erreicht, werde voraussichtlich im September sichtbar werden.

Kiel KN-Medienlounge Schilksee - Günther findet wieder deutliche Worte
Alev Doğan 23.06.2018
Kiel Windjammerparade 2018 - Tausende schauten den Schiffen zu
Alev Doğan 23.06.2018
23.06.2018