Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Wie geht es denn bitte nach Hamburg?
Kiel Wie geht es denn bitte nach Hamburg?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 23.05.2019
Von Niklas Wieczorek
Hier wird eine Fahrt auf die A215 Richtung Hamburg am letzten Maiwochenende unmöglich sein: Großbaustelle Kiel-West. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Das bestätigten Stadt und Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV) auf Anfrage von KN-online. Zwar gab es keine detaillierten Informationen, welche Baumaßnahme am Mettenhofzubringer zu dieser Zeit noch andauert. Doch befahrbar ist er in Fahrtrichtung Süden/Hamburg wohl nicht. Die Stadt habe eine schnelle Alternative anbieten wollen, beteuert man den guten Willen: Dieser lässt sich so wie angekündigt allerdings wohl nicht umsetzen. Welche Alternativen gäbe es?

Auch an der A210-Auffahrt Melsdorf wird gearbeitet

Ausgangslage: Für die Asphaltierung der Hauptfahrbahn wird dann die A 215 in Richtung Hamburg im Bereich der neuen Anschlussstelle Kiel-Mitte voll gesperrt. Von Freitag, 24. Mai, 7.30 Uhr, bis Montag, 27. Mai, 5 Uhr, ist dort kein Durchkommen.

Wenige Kilometer weiter gen Westen wäre rein theoretisch in Höhe Melsdorf eine Auffahrt auf die Autobahn 210 möglich, die Kiel mit Rendsburg verbindet. Von dort könnten Autofahrer zunächst zurück Richtung Kiel auffahren, um dann am Autobahnkreuz auf die A215 nach Süden zu wechseln. Doch auch dort steht offenbar an dem letzten Maiwochenende eine Maßnahme ins Haus, welche die Auffahrt als Umleitung für den Verkehr aus Kiel heraus ebenfalls unbrauchbar macht, war aus fachkundigen Kreisen zu vernehmen. Und jetzt?

Extrem aufwendige Umleitung

Es deutet sich die nächst-logische, aber extrem aufwendige Umleitung an, um die Autofahrer nach Süden und auf die A215 zu bringen: Über die Hamburger Landstraße und Neue Hamburger Straße beziehungsweise Hamburger Chaussee wäre es möglich, dem Verlauf der ehemaligen Bundesstraße 4 zu folgen, um dann schlussendlich an der Auffahrt Blumenthal auf die A215 zu fahren.

Bis nach Blumenthal?

Die Strecke ist Navigationsportalen zufolge nur unwesentlich länger als die tatsächliche Route von der Anschlussstelle Kiel-West auf die Autobahn 215. Doch der Zeitaufwand wird bereits dort deutlich höher berechnet. Spannend wird es dann am fraglichen Wochenende, wenn es heißen wird: "Wie kommen Autofahrer denn bitte nach Hamburg?"

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Kiel Neue Strategie im Rathaus - So will Kiels Verwaltung digital werden

Bis spätestens Ende 2022 sollen sich Kieler Bürger die meisten Behördengänge ersparen können, weil sie dann Anträge, Um- oder Anmeldungen auch online abwickeln können. Den Weg dorthin stellte Oberbürgermeister Ulf Kämpfer in Form einer "Digitalen Strategie" der Stadt vor.

Jürgen Küppers 17.05.2019

Es war ein historischer Grundstein, der am heutigen Freitag vor 70 Jahren in der Landeshauptstadt Kiel gelegt wurde. Der damalige Oberbürgermeister Andreas Gayk (SPD) gab an der Holstenstraße den Startschuss für den Bau eines noch heute unter seinem Namen bekannten Gebäudes - des Howe-Hauses.

Niklas Wieczorek 17.05.2019
Kiel Neues Schiff im Hafen - Kiel-Premiere für "Aidaprima"

Die Reederei Aida Cruises stärkt den Standort Kiel. Am Freitag machte erstmals die "Aidaprima" am Ostseekai fest. Das 300 Meter lange Schiff ist jetzt das größte Schiff der Rostocker Reederei in der Ostsee.

Frank Behling 17.05.2019