Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Absauganlagen empören die Umwelthilfe
Kiel Absauganlagen empören die Umwelthilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 15.01.2020
Von Michael Kluth
Links oben und unten: Visualisierungen der Luftfilter smartAir2 und smartAir1 von air2public. Mitte: Mitarbeiter der Firma Mann+Hummel rüsten Filtersäulen am Neckartor in Stuttgart mit Filtern nach. Rechts oben: Der Prototyp einer Absauganlage von Purevento aus Trittau stand im April testweise am Theodor-Heuss-Ring. Rechts unten: Mitglieder des Verkehrsclubs Deutschlands und des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs demonstrierten damals gegen Absauganlagen. Quelle: air2public GmbH (2), Sebastian Gollnow/dpa, Frank Peter (2)
Kiel

Jürgen Resch lässt kein gutes Haar am Luftreinhalteplan für Kiel. Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe nennt den finalen Entwurf...

Eine geschiedene Mutter (34) von zwei Kindern hat Mittwoch vor dem Landgericht Kiel gestanden, ihren gewalttätigen Lebensgefährten mit zwei Messerstichen in den Oberkörper getötet zu haben. Gleichzeitig beteuerte die wegen Totschlags angeklagte Frau, sie habe den 35-Jährigen nicht verletzen wollen.

Thomas Geyer 15.01.2020
Computeranimation - Mediendom zeigt Unterwasserwelten

Der Mediendom an der FH Kiel ist nicht nur darauf ausgerichtet, das Weltall zu präsentieren. In der neuen Show „Tauchgang – 4 Expeditionen ins Unbekannte“ erleben Besucher die Unterwasserwelt. Die Produktionen zeigen Ozeanwirbel, Kaltwasserkorallen, tropische Fische und leuchtende Tiefseebewohner.

Annette Göder 15.01.2020

Die Stadtteilkneipe in der Gutenbergstraße 66 in Kiel punktet mit selbstgemachten Burgern, Fußballübertragungen und einer großen Bier-Auswahl. Das Gutenberg hieß früher Storchnest und war die Gründungskneipe von Holstein Kiel. Heute liefern zwölf Zapfhähne verschiedene Biere vom Fass.

Laura Treffenfeld 23.01.2020