Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Justiz untersucht Todesfall in JVA Kiel
Kiel Justiz untersucht Todesfall in JVA Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 27.06.2019
Von Frank Behling
Ein Afghane wurde tot in seiner Zelle der JVA Kiel gefunden. Quelle: Frank Peter (Archiv)
Kiel

"Wir führen in dem Fall ein Todesermittlungsverfahren durch", bestätigt Oberstaatsanwalt Michael Bimler. Einen Verdacht oder Anhaltspunkte für eine Straftat gebe es aber bislang nicht, so Bimler weiter. Der Mann hatte eine Geldstrafe aus einem anderen Bundesland nicht bezahlt und war deshalb zur Verbüßung einer Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tagen in die JVA Kiel gebracht worden.

Der Mann war am Abend in seiner Zelle gefunden worden. Ein Notarzt und der Rettungsdienst konnten dem Mann aber nicht mehr helfen. Die Obduktion in der Rechtsmedizin soll jetzt aber Klarheit bringen.

Schreck am Strand von Hohwacht (Kreis Plön). Zwischen dem beliebten Urlaubsort und dem Yachthafen von Lippe fand Peter Weis vor ein paar Tagen einen großen Tierkadaver am Strand. Könnte das der Kieler Delfin "Schwenteeny" sein?

Kristiane Backheuer 27.06.2019

Tierischer Besuch auf der Kiellinie: Jochen der Elefant radelt jedes Jahr als Ehrengast über die Kieler Woche. In unserer Videoserie erinnert er sich an seinen ersten Besuch auf dem Volksfest und teilt mit uns seine Faszination für das Segeln.

Kerstin Tietgen 28.06.2019

Der Kampfmittelräumdienst hat am Donnerstag in Kiel eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Wie die Polizei mitteilte, lag die amerikanische 500-Kilo-Bombe im Stadtteil Suchsdorf nur wenige Zentimeter unter einer Wasserleitung.

27.06.2019