Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Demonstranten fordern Wahlrecht für alle
Kiel Demonstranten fordern Wahlrecht für alle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 16.03.2019
Von Heike Stüben
Am Sonnabend demonstrierten in Kiel etwa 500 Menschen unter dem Motto "Aufstehen gegen Rassismus". Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

„In den letzten zwei Jahren hat sich die Stimmung deutlich gewandelt“, erklärte eine junge Mutter, „wer wie ich dunkle Haare hat, wird zuerst als Migrant oder Flüchtling angesehen - gleichgültig, ob ich Deutsche bin oder nicht. Die. deutsche Staatsbürgerschaft reicht nicht mehr, um dazuzugehören.“

Am Arbeitsplatz, in der Schule, bei Bewerbungen, im Supermarkt - überall spüre sie einen veränderten Umgang, Misstrauen, Abwehr. „Ich mache mich große Sorgen um meinen kleinen Sohn. Er wächst hier auf, er kennt nichts anderes, er soll hier dazugehören.“

Wahlrecht für alle

Das ist auch die Erfahrung von Savas Sari von derFöderation Demokratischer Arbeiterverein in Kiel, der sich für ein besseres Zusammenleben einsetzt. „Dafür muss sich jeder durch ein Wahlrecht aktiv einbringen und mitgestalten können. Das Gefühl des Ausgeschlossenseins greift um sich, das ist gefährlich. Wir fordern deshalb ein allgemeines Wahlrecht für alle, die den Lebensmittelpunkt in dieser Stadt haben.“

Politik der Verunsicherung

Auch die Lokalpolitiker Gesine Stück und Nesimi Temel von der SPD betrachten die Entwicklung mit Sorge. „Wir wollen deshalb heute Flagge zeigen für ein tolerantes Miteinander zeigen.“ Martin Link vom Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein kritisierte eine Politik der Verunsicherung und Desinformation.

„Mit dem Schreckensbild an Schlagbäumen lauernder Menschenmassen werden die individuellen Flüchltingsnöte verschleiert und delegitimiert. Es wird billigend in Kauf genommen, dass so die Ausgrenzungsbereitschaft gefördert und rechtsextreme Populisten gestärkt werden.“ 

Klicken Sie hier, um Eindrücke von der Demonstration gegen Rassismus und für eine humanere Flüchtlingspolitik am 16. März 2019 in Kiel zu sehen.
Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kiel ist um ein kulinarisches Wahrzeichen ärmer: Die Fischbar streicht die Segel an der Kiellinie. Der Betreiber des Kult-Imbisses, Daniel Gieseler-Heinrich, will sein gastronomisches Glück jetzt am Sehlendorfer Strand finden.

Oliver Stenzel 16.03.2019
Kiel In der Sparkassen-Arena - Großes Kino für grünes Wunder

Wer die Natur liebt, sie im XXL-Format aus bislang unbekannter Perspektive entdecken möchte, sollte sich den 29. März gut vormerken. Denn an diesem Freitagabend startet um 19 Uhr in der Sparkassen-Arena die Publikumspremiere des Films „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“.

Jürgen Küppers 16.03.2019

Übergewicht ist in der Bevölkerung sehr verbreitet. Die Hälfte der Frauen in Deutschland gilt der WHO zufolge als übergewichtig. Bei den Männern sind es sogar 65 Prozent. Folgeerscheinungen können beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes.

Sebastian Ernst 16.03.2019