Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Alkohol und Drogen am Steuer: Polizei stoppt 19 Fahrerinnen und Fahrer
Kiel

Alkohol- und Drogenkonsum: Polizei Kiel stoppt 19 Fahrerinnen und Fahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 20.12.2021
Von Florian Sötje
Die Polizei kontrollierte erneut Autofahrer. (Symbolbild)
Die Polizei kontrollierte erneut Autofahrer. (Symbolbild) Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Nach einer landesweiten Kontrollwoche Anfang Dezember hat die Polizeidirektion Kiel in der vergangenen Woche erneut zahlreiche alkoholisierte oder anderweitig berauschte Fahrerinnen und Fahrer im Straßenverkehr gestoppt. Waren es während der Kontrollwoche etwa 40 Personen, die mit entsprechenden Verstößen erwischt wurden, stoppte die Polizei nach eigenen Angaben in der vergangenen Woche 19 Fahrerinnen und Fahrer. Weitere sieben sollen ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs gewesen sein.

Höchster Atemalkoholwert lag bei 3,2 Promille

Nach Angaben der Polizei fielen bei den Kontrollen im Kieler Stadtgebiet sieben Fahrer und eine Fahrerin sowie ein Fahrer in Plön im Straßenverkehr auf, weil sie unter Alkoholeinfluss fuhren. Die festgestellten Alkoholwerte lagen laut Polizei zwischen 0,7 und 3,2 Promille.

Sieben Kontrollierte seien mit dem Auto unterwegs gewesen, je ein Fahrer mit Bus, Fahrrad und E-Scooter. Ein 24-jähriger E-Scooter-Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von knapp 1,0 Promille und sei zusätzlich noch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren.

Auch bei sieben weiteren Kontrollen in Kiel sowie in Lütjenburg stellten die Polizistinnen und Polizisten Drogenverstöße am Steuer fest. Sechs Fahrer steuerten ein Auto, zwei einen E-Scooter.

Der Newsletter der Kieler Lokalredaktion

Einen Überblick über das, was die Menschen in der Stadt bewegt, bekommen Sie jeden Mittwoch in Ihr Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizei leitete in allen Fällen Ermittlungsverfahren ein. Diese kommen laut Polizei auch auf vier Fahrer in Kiel sowie drei aus dem Kreis Plön zu, weil sie ihre Wagen ohne Fahrerlaubnis über die Straßen lenkten.

Joachim Welding 20.12.2021
Frank Behling 20.12.2021