Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kieler Woche 2017: Konzertkalender fürs Smartphone
Kiel Kieler Woche 2017: Konzertkalender fürs Smartphone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:23 14.06.2017
Von Tanja Köhler
Das Musikprogramm zur Kieler Woche 2017 stellen wir zum Download zur Verfügung. Quelle: Manuel Weber (Archiv)
Kiel

Neun Bühnen, über 300 Konzerte: Bei der Kieler Woche2017  ist Musik drin. Damit Sie beim Open-Air-Festival der Superlative den Überblick nicht verlieren, haben wir die abendlichen Musik-Acts in unserem "Kieler Nachrichten - KiWo-Konzertkalender  2017" zusammengefasst. Sie können ihn ganz einfach für Ihr Smartphone abonnieren. So haben Sie alle Bands und Konzerte täglich ab 18 Uhr fest im Blick. Und so geht's:

Kieler Woche 2017: Konzert-Kalender für iPhone, iPad und Kalender-Apps

Konzertplan im iCal-Format

Klicken Sie auf den Link und abonnieren Sie unseren "Kieler Nachrichten: KiWo-Konzertkalender 2017". Anschließend finden Sie alle Konzerte, die nach 18 Uhr beginnen, in Ihrem Smartphone-Kalender.

Zum iCal-Kalender

Kieler Woche 2017: Konzert-Kalender für Android und Google

Konzertplan für Google-Kalender

Klicken Sie auf den Link und abonnieren Sie unseren "Kieler Nachrichten: KiWo-Konzertkalender 2017". Anschließend finden Sie alle Konzerte, die nach 18 Uhr beginnen, in Ihrem Google-Kalender.

Zum Google-Kalender

Alternativ:

Öffnen Sie Ihren Google-Kalender und fügen folgende Kalender-ID im Auswahlmenü "Weitere Kalender" hinzu:

oga2tsepfcb7qt4jaoq2287ag0@group.calendar.google.com

Kieler Woche 2017: Alle Konzerte ab 18 Uhr im Überblick

Hier sehen Sie alle Bands und Konzerte während der Kieler Woche, die wir für Sie im KiWo-Kalender zusammengefasst haben.

Wenn Kommissar Borowski am 18. Juni den Mord an einer jungen Frau aufklärt, wird er dabei heftig durch eine Stadt im Rausch behindert: Denn im neuen Tatort ist wie im echten Leben Kieler Woche, und da geht's hoch her. Dafür bleibt Borowski diesmal von der Kritik des Landesrechnungshofes unbehelligt.

Heike Stüben 14.06.2017

Björn Willnat beschert der Kieler Woche 2017 ein zweites Bayernzelt. Aber so nennen darf er es nicht. Verstehen kann das der Veranstalter zwar nicht. Trotzdem muss er sich fügen und tauft die neue Feierzone neben der Sparkassen-Arena gezwungenermaßen in Löwenbräu-Festzelt um.

Jürgen Küppers 14.06.2017

„Hein Schönberg“ fährt wieder – wenn vorerst auch nur eingeschränkt. Zur Kieler Woche verkehrt die Regionalbahn freitags bis sonntags zwischen dem Kieler Hauptbahnhof und Schönberg und zurück. Nach den Sommerferien soll „Hein Schönberg“ regelmäßig aufs Kieler Ostufer fahren.

Volker Rebehn 13.06.2017