Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Der vernachlässigte Stadtteil
Kiel Der vernachlässigte Stadtteil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 05.03.2015
Von Karin Jordt
„Up ewig ungedeeld 1848 – 1898“ heißt die Inschrift des Gedenksteins an der Doppeleiche in der Friedenstraße von Alt Ellerbek, wo sich Autohändler niedergelassen haben. Am Ende der Straße (hinten rechts) stand früher die alte Bugenhagenkirche. Quelle: Karin Jordt
Kiel

Alt-Ellerbek liegt im Dornröschenschlaf – oder wurde das Gebiet einfach nur jahrzehntelang stiefmütterlich vergessen? Im Viertel zwischen Marinearsen...