Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Bilder wie am Fließband
Kiel Bilder wie am Fließband
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 10.01.2017
Von Thomas Lange
Andy Warhol stehen die Haare zu Berge – so sehen den Künstler viele seiner Kritiker. Quelle: dpa
Anzeige
Kronshagen

Auch Andy Warhols Bilder wirken, als seien sie maschinell am Fließband produziert – Suppendosen, Stars in künstlicher Glamourpose oder Waschmittelpakete. Unter dem Motto „Andy Warhol (1928-1987) Superstar – Ein amerikanischer Traum“ lädt die Volkshochschule Kronshagen am Dienstag zu einem Vortrag über den Exzentriker ein. Die Kunstkritik hat ihn als gefühllosen Zyniker abgestempelt, doch Warhol war ein sensibler Künstler, der ein untrügliches Gespür für gesellschaftliche Trends besaß und zum Chronisten des modernen Lebens geworden ist, meint der Kunsthistoriker Hans Thomas Carstensen, der den Vortrag hält. Das Bild „Self Portrait“ hat Warhol ein Jahr vor seinem Tod gestaltet.

10. Januar, 15 Uhr: Bürgerhaus Kronshagen, Kopperpahler Allee 69. Eintritt frei. Infos Tel. 0431/24850-280 und www.kronshagen.de

Blitzeis in Schleswig-Holstein - Notstand in der Notaufnahme
Jürgen Küppers 10.01.2017
KN-online (Kieler Nachrichten) 09.01.2017
Täter stürzt im Gemeindezentrum - Einbrecher verletzt sich und ruft die Polizei
Günter Schellhase 09.01.2017