Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Vorsicht: Gänsefamilie hat Vorfahrt
Kiel Vorsicht: Gänsefamilie hat Vorfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 15.06.2015
Von Paul Wagner
Familienausflug: Diese Gänsefamilie mit acht Küken hat sich auf dem Schützenwall rechts eingeordnet. Quelle: Paul Wagner
Kiel

Das Ziel der tierischen Ausflügler ist nicht bekannt, doch bittet die Polizei die Autofahrer im Bereich Westring/Schützenwall schon seit einigen Tagen um Vorsicht. „Die beiden ausgewachsenen Graugänse wechseln teilweise mehrfach täglich samt ihrem Nachwuchs ihren Standort zwischen Schützenpark und einem Grüngelände im Bereich des Autobahnbeginns“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Umziehen soll die Gänsefamilie vorerst nicht. Denn: Bald sind die Jungtiere flügge und werden dann in die Lüfte abheben, statt über den Asphalt zu watscheln. Doch noch bietet sich den erstaunten Autofahrern immer wieder ein imposantes Bild.

Als die Stadt 2013 begann, die Lessinghalle zur Kita und Sporthalle für die Humboldt-Schule umzubauen, „konnte sich kaum einer vorstellen, dass das mal gemütlich werden kann“, sagte Stadträtin Renate Treutel. Aber es kann: Am Montag präsentierte Treutel den ersten Flügel der Kita Lessinghalle, in der insgesamt 80 Krippenkindern von 25 Erziehern betreut werden sollen.

Karina Dreyer 15.06.2015

Seit 2005 werden alle zwei Jahre Schulen in Schleswig-Holstein als „Zukunftsschule.SH“ zertifiziert, um ihre Projekte, Aktionen und Vorhaben zu würdigen und zu fördern. Nun wurden 13 Schulen aus den Kreisen Kiel, Plön und Rendsburg-Eckernförde in der Kieler Humboldt-Schule ausgezeichnet.

Karina Dreyer 15.06.2015

Die geplanten Umbaumaßnahmen der Rendsburger Landstraße und die Kosten, die dadurch auf die Anlieger zukommen (wir berichteten), sind auch in der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates Hassee/Vieburg wieder Thema gewesen.

Jennifer Ruske 15.06.2015