Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Augmented Reality in Kiel: Dieses Mahnmal ist mit bloßem Auge nicht zu sehen
Kiel

Augmented Reality in Kiel: Dieses Kunstwerk ist mit bloßem Auge nicht zu sehen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 08.09.2021
Von Dennis Betzholz
Premiere für Kiel (v. li.): Annette Wiese-Krukowska, städtische Referentin für Kultur und Kreative Stadt, Joachim Liß-Walter, Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Rolf Fischer, Vorsitzender der Gesellschaft für Stadtgeschichte, und Johannes Rosenplänter, Leiter des Stadtarchivs und Stadtmuseums, präsentieren das erste virtuelle Mahnmal der Landeshauptstadt.
Premiere für Kiel (v. li.): Annette Wiese-Krukowska, städtische Referentin für Kultur und Kreative Stadt, Joachim Liß-Walter, Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Rolf Fischer, Vorsitzender der Gesellschaft für Stadtgeschichte, und Johannes Rosenplänter, Leiter des Stadtarchivs und Stadtmuseums, präsentieren das erste virtuelle Mahnmal der Landeshauptstadt. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Kiel ist seit Dienstag um ein Mahnmal reicher. Das Besondere: Es ist das erste in der Stadt, das mit bloßem Auge nicht zu sehen ist, es existiert nur...

Biotopflächenfaktor, Dachbegrünung - Neue Vorgaben der Stadt: Bauen in Kiel wird grüner
Michael Kluth 08.09.2021
Jonas Bickel 08.09.2021
Jorid Behn 08.09.2021