Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Wer kann die "Alternative" noch retten?
Kiel Wer kann die "Alternative" noch retten?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 31.01.2020
Von Jürgen Küppers
Das Redaktionsteam hofft noch auf eine Wende zum Guten, damit die von ihnen produzierte „Alternative“ für Senioren weiter erscheinen kann (v.li.): Ingrid Balling, Inge Wolter, Brigitte Kröger und Petra Düpjohann (auf dem Foto fehlen Brigitte Harkou und Ursula Barndt).
Das Redaktionsteam hofft noch auf eine Wende zum Guten, damit die von ihnen produzierte „Alternative“ für Senioren weiter erscheinen kann (v.li.): Ingrid Balling, Inge Wolter, Brigitte Kröger und Petra Düpjohann (auf dem Foto fehlen Brigitte Harkou und Ursula Barndt). Quelle: Frank Peter
Kiel

Der zumindest formale Grund für die Einstellung des Blatts: Der Kieler Awo-Kreisverband will keine Mittel mehr dafür bei der Stadt Kiel beantragen.  „...

Jennifer Ruske 31.01.2020
Marc R. Hofmann 31.01.2020
Steffen Müller 31.01.2020