Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kollision schreckte Anwohner hoch
Kiel Kollision schreckte Anwohner hoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 20.09.2018
Von Frank Behling
Bei einem Unfall in Kiel wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Der Knall war gegen 23.50 Uhr in der Straße deutlich zu hören. Anwohner schreckten hoch und entdeckten dann den Wagen des Unfallverursachers auf der Seite liegend. Sofort wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. Der Löschzug der Hauptwache traf wenig später ein und befreite den 46-Jährigen aus seinem Auto.

Der Wagen der Marke Skoda lag laut Polizei auf der Beifahrerseite und wies schwere Schäden auf. Möglicherweise hat der Fahrer vorher einen am Straßenrand abgestellten Mercedes berührt. Entsprechende Spuren sicherte die Polizei. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, so die Polizei. Da die Einsatzkräfte bei dem Mann auch Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde im Krankenhaus eine Blutprobe angeordnet. 

Eine Kopfplatzwunde, Abschürfungen am Arm und der Verdacht innerer Blutungen: Schwer verletzt musste ein 80-jähriger Fahrradfahrer am Mittwochnachmittag in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwischen Kiel-Pries und Altenholz war er mit einem Auto zusammengestoßen, so die Polizei.

Niklas Wieczorek 20.09.2018
Kiel Städtisches Krankenhaus - Pflegeschüler leiten Station

Drei Wochen müssen die Pflegeschüler des Städtischen Krankenhauses mehr als das theoretisch Gelernte beweisen. Beim Projekt "Schüler leiten eine Station" sollen sie eigenverantwortlich handeln. Dabei zeigen sie gleichzeitig, wie viel Liebe in dem Beruf steckt.

20.09.2018

Zwei Verkehrstote innerhalb von zwei Monaten, da stellt sich vielen die Frage: „Wie sicher ist der Wehdenweg?” Zahlreiche Gäste waren zur Podiumsdiskussion zu diesem Thema auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Ostufer am Dienstag Abend gekommen. Und einige machten ihrem Unmut Luft.

Annette Göder 20.09.2018