Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Auf der B 76 wird wieder gebaut
Kiel Auf der B 76 wird wieder gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 21.08.2018
Auf der B 76 kann es zu langen Staus kommen. Quelle: Frank Peter
Kiel

Die sogenannte grundhafte Erneuerung der Fahrbahn in diesem Abschnitt soll im kommenden Jahr erfolgen. Hierfür wurde in den zurückliegenden Wochen die Fahrbahn verbreitert. Die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen wurden in diesem Bereich bereits wieder zurückgenommen, um den Verkehr vorübergehend ohne Behinderung fließen zu lassen.

 Dafür sind kurzzeitige Verkehrseinschränkungen notwendig, erläutert der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr in einer Pressemitteilung. Diese Bauarbeiten finden vom kommenden Donnerstag, 23. August, circa 6 Uhr, bis Freitag, 24. August, circa 15 Uhr, statt und betreffen Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Preetz/Plön, also stadtauswärts unterwegs sind.

In dem genannten Zeitraum steht dem Verkehr dann nur eine statt der vorhandenen zwei Fahrspuren zur Verfügung. Gerade zu den Hauptverkehrszeiten ist auf der vielbefahrenen Strecke mit entsprechenden Behinderungen zu rechnen. Autofahrern empfiehlt der Landesbetrieb, den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren.

Von KN

Kiel Soziale Spaltung wächst - In Kiel leben Arme und Reiche getrennt

Arme und Reiche leben nur noch selten Tür an Tür. Laut einer Studie konzentrieren sich in vielen Städten Hartz-IV-Bezieher zunehmend in einigen Ortsteilen. In Kiel sei dies stärker als anderswo der Fall. Die Stadt gehöre zu den sozial am schlechtesten durchmischten Großstädten Deutschlands.

Karen Schwenke 21.08.2018

Die sechs maroden Angerbauten an der Christian-Albrechts-Universität müssen bis 2022 geräumt sein. Umso glücklicher war CAU-Präsident Prof. Lutz Kipp, jetzt zusammen mit Wissenschaftsministerin Karin Prien (CDU) die Grundsteinlegung für den ersten der vier Ersatzbauten feiern zu können.

Martina Drexler 20.08.2018
Kiel Großbaustelle in Kiel - Am neuen ZOB geht es voran

Ulf Böhm, Projektleiter Straßenbau im Tiefbauamt Kiel, ist mit dem Tempo auf der ZOB-Baustelle mehr als einverstanden. Die Arbeiten in der Auguste-Viktoria-Straße sollen etwa Mitte Oktober abgeschlossen sein. Dann beginnt der Ausbau des „echten ZOBs“ – und der soll im kommenden Jahr fertig sein.

Niklas Wieczorek 20.08.2018