Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Unterbringung für Angeklagten gefordert
Kiel Unterbringung für Angeklagten gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 15.02.2019
Am Freitag wurde in Kiel der Prozess gegen einen 19-jährigen Mann wegen Mordes an seiner wenige Wochen alten Tochter fortgesetzt.  Quelle: Angelika Warmuth/dpa
Kiel

Dies teilte die Gerichtspressesprecherin im Anschluss an das nicht-öffentliche Plädoyer am Freitag mit. Staatsanwältin und Nebenklage hatten dagegen wegen Mordes und schweren sexuellen Kindesmissbrauchs neben der Unterbringung elf beziehungsweise zwölfeinhalb Jahre Jugendstrafe gefordert.

Der Verteidiger begründete seinen Antrag damit, dass über die sicher verminderte Schuldfähigkeit seines Mandanten hinaus auch eine völlige Schuldunfähigkeit nicht auszuschließen sei, sagte die Sprecherin. Damit entfielen die Voraussetzungen für eine Jugendstrafe. Der junge Vater stand zur Tatzeit laut Anklage unter Alkohol und bewusstseinsverändernden Drogen.

Baby wurde missbraucht und getötet

Der 19-Jährige tötete das kleine Mädchen laut Anklage im April 2018 in einer Kieler Dachwohnung. Erst soll er das Baby schwer missbraucht und es dann mit wuchtigen Schlägen gegen den Kopf umgebracht haben. Das Kind starb an einem schweren Schädel-Hirn-Trauma.

Hintergrund des Verbrechens sollen Frust und Wut des Angeklagten über seine Lebenssituation und eine mangelnde Lebensperspektive gewesen sein. Zudem soll er sich daran gestört haben, dass sich seine Lebensgefährtin nach der Geburt fast nur noch um die Tochter gekümmert habe.

Wie bei der Beweisaufnahme war auch bei allen Plädoyers die Öffentlichkeit ausgeschlossen, um die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen zu schützen. Das Urteil wird am 25. Februar erwartet. Es soll öffentlich verkündet werden.

Von dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für klare Verhältnisse sorgte Inter Türkspor Kiel. Das Testspiel gegen den Ostuferkonkurrenten SVE Comet Kiel gewann der Oberligist am Donnerstagabend auch in der Höhe verdient mit 6:0. Türkspor überrannte die überforderten Gäste förmlich und stellte bereits nach 30 Minuten den Endstand her.

Michael Felke 15.02.2019

Die Natur nagt im Schnitt bis zu einen Meter pro Jahr von der Steilküste weg. Die Anwohner in Schilksee Süd blicken mit Sorge auf die Kante. Keinen Handlungsbedarf sieht hingegen das für den Küstenschutz zuständige Land. Klar wurde das während einer Infoveranstaltung.

Petra Krause 15.02.2019

Kurioser Unfall in Kiel. Im Bahnhof Kiel-Russee erfasste am Donnerstagabend ein Triebwagen ein Auto – auf dem Bahnsteig. Der Lokführer und zwei Autoinsassen wurden verletzt. Der Geländewagen wurde komplett zerstört. Der Fall gibt den Ermittlern Rätsel auf.

Frank Behling 15.02.2019