Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Ruf nach mehr Badestellen wird lauter
Kiel

Baden an der Kiellinie - Ruf nach mehr Badestellen wird lauter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 14.08.2020
Von Niklas Wieczorek
Badespaß an der Kiellinie im Wandel der Zeiten: Das kleine städtische Areal ist kostenlos, wird bewacht und ist beliebt – aber natürlich reicht der Betrieb nicht an den in der Seebadeanstalt Düsternbrook heran, die noch in den Siebzigern massenhaft bevölkert in der Förde lag. Quelle: Ulf Dahl, KN-Archiv
Kiel

Dort verweist man bislang stur auf das grundsätzliche Schwimmverbot im Hafenbereich. Aber in der Kommunalpolitik und selbst bei den Rudervereinen me...

Gaardener Kulturfrachter - "Lore Lay" schipperte in die Werft
Martin Geist 13.08.2020
Jördis Merle Früchtenicht 13.08.2020