Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Cyber-Angriff auf Uni-Kiel-IT abgewehrt
Kiel Cyber-Angriff auf Uni-Kiel-IT abgewehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 13.11.2019
Von Niklas Wieczorek
Laufen wieder: Die Rechnersysteme der Uni Kiel sind nach offiziellen Angaben stabil. Quelle: Oliver Berg/dpa
Kiel

Der Angriff war am Dienstagnachmittag bekannt geworden: Bereits zwei Wochen zuvor hatte es erste Probleme gegeben, etwa eine Woche lang war der Forschungs- und Lehrbetrieb massiv gestört.

"Der Dienstbetrieb wurde erheblich eingeschränkt", sagte Pawlowski. Inzwischen hätten die IT-Experten im Rechenzentrum der Uni das Problem in den Griff bekommen. Zumindest bei einem Teil der Rechner laufe wieder alles reibungslos.

"Es ist keine Cyberattacke, bei der jemand in unserer System eingedrungen ist", hatte Pawlowski zwar beschwichtigt – doch der Effekt für 3500 Universitätsangestellte und 27.000 Studenten war deutlich spürbar: Rechner der Uni und Online-Angebote der Uni von offiziellen Seiten bis zu Services wie die Bücherausleihe waren in ihren Geschwindigkeiten eingeschränkt.

Botnetz-Angriff auf die Uni Kiel

Bei einem Botnetz-Angriff schicken etliche Rechner automatisierte Anfragen an ein größeres IT-System: Das können Mails oder Seitenaufrufe und Aktionen auf den Seiten sein. Das Resultat: Die Server, die das System stützen, sind verstopft. Ein gigantischer Stau kann die ganze digitale Infrastruktur lahm legen.

Lesen Sie auch:CAU-Drucker spucken antisemitische Plakate aus

"Das verlangsamt das gesamte System. Wir kommen nicht mehr richtig raus, und andere Leute nicht mehr richtig rein", hatte Pawlowski erläutert. Der Versuch dagegen vorzugehen war eine Abschirmtaktik - damit ein Filter diese automatisierten Anfragen abblockt, bevor sie auf das System einprasseln.

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein ermittelt

Diese Taktik ist am Mittwoch offenbar aufgegangen. Die Attacken haben nachgelassen. Besonders ärgerlich sei allerdings gewesen, dass zeitlich befristete Forschungsanträge nicht eingereicht werden konnten, so Pawlowski: "Das hat uns ganz schön Ärger bereitet."

Schon von Amts wegen ermittelt die Abteilung Cyber-Kriminalität im Landeskriminalamt Schleswig-Holstein und versucht die Urheber des Angriffs zu enttarnen, wie die Behörde auf KN-online-Anfrage bestätigte.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Die Sparkassen-Arena katapultiert sich in puncto Notfall-Sicherheit mit einem bislang einmaligen Pilotprojekt aus der analogen „Steinzeit“ auf den neuesten Stand digitaler Sicherheitstechnologie. Der Clou des mitdenkenden Systems: Es findet automatisch die schnellsten Fluchtwege im Ernstfall.

Jürgen Küppers 13.11.2019

Die RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ tourt im November 2019 durch Deutschland - am Abend gastieren Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez, Joachim Llambi und Daniel Hartwich in Kiel. Wer am Abend alles in der Sparkassen-Arena dabei sein wird, steht längst fest.

KN-online (Kieler Nachrichten) 13.11.2019

Holsteins U17-Fußballern ist ein Riesenschritt in Sachen Wiederaufstieg gelungen. Mit 4:2 (2:1) triumphierten die Jungstörche beim starken Eimsbütteler TV und hielten sich durch Saisonsieg Nummer zehn einen scharfen Widersacher in der Regionalliga vom Hals.

Jürgen Schinke 13.11.2019