Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Polizei ermittelt mit Hochdruck
Kiel Polizei ermittelt mit Hochdruck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 13.02.2015
Von Karin Jordt
Foto: Zwar konnten die Bewohner in das Haus in der Werftstraße zurückkehren, die Spuren des Brandes waren aber unübersehbar.
Brandserie auf dem Ostufer: Zwar konnten die Bewohner in das Haus in der Werftstraße zurückkehren, die Spuren des Brandes waren aber unübersehbar. Quelle: Uwe Paesler (Archiv)
Kiel

Verletzte Menschen, zerstörte Gebäude, unbewohnbare Räume, verwüstete Keller: Die Folgen der Brände seien auch eine Belastung für die Bevölkerung und...

Mehr zum Thema

Ein VW Golf hat am Mittwoch im Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf gebrannt. Drei weitere Fahrzeuge wurden ebenfalls beschädigt. Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit der Brandserie am Kieler Ostufer.

Günter Schellhase 04.02.2015
Brandserie in Kiel - Keine Atempause für Feuerwehren

Die Brandserie am Ostufer in Kiel reißt nicht ab: Nach dem fünfzehnten Feuer binnen fünf Wochen wächst die Angst bei Anwohnern in den betroffenen Stadtteilen. Die Berufsfeuerwehr spricht nach dem Kellerbrand in einem siebenstöckigen Hochhaus in Gaarden von einer „neuen Qualität“: Unter schwierigsten Bedingungen mussten Einsatzkräfte 42 Wohnungen evakuieren.

Bastian Modrow 06.02.2015
Brandserie in Kiel-Gaarden - Keller in Hochhaus brannte

Die Brandserie auf dem Kieler Ostufer geht weiter: Am späten Freitagabend rückte die Feuerwehr wieder zu einem Brand im Stadtteil Gaarden aus. Der Keller in einem Hochhaus stand in Flammen.

Frank Behling 31.01.2015