Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Wieder brannten Container in Mettenhof
Kiel Wieder brannten Container in Mettenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 31.07.2019
Von Niklas Wieczorek
Völlig verwüstet blieb der Müllcontainerstand in der Kirunastraße in Kiel-Mettenhof nach dem Brand zurück. Quelle: Gaston Dette
Kiel

Kurz nach 2 Uhr sei die Feuerwehr Kiel alarmiert worden, heißt es von der Leitstelle. Im Göteborgring brannten zu dem Zeitpunkt drei Container und ein Müllverschlag. Die Brandbekämpfer fuhren mit einem Löschzug und Drehleiter in Mettenhof vor und setzten ein C-Rohr gegen das Feuer ein.

Kurz vor 3 Uhr ging es dann in der Kirunastraße weiter: Hier standen ebenfalls mehrere Müllcontainer in Flammen. In beiden Fällen konnte die Feuerwehr die Brände problemlos löschen.

Kripo ermittelt nach den Bränden

Jetzt sind allerdings Brandermittler der Kriminalpolizei damit beschäftigt der Ursache auf die Spur zu kommen. Wie die Pressestelle der Polizei Kiel bestätigte, wurden bereits erste Spuren gesichert.

Der Zusammenhang zu den drei Bränden in der Nacht zum vergangenen Donnerstag (ebenfalls zwei davon in der Kirunastraße) ist offensichtlich. Die Ermittlungen laufen.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Über 20 Mal soll er nicht bezahlt haben, war wegen Diebstahls sowie Körperverletzung zu einer Geldstrafe von über 2200 Euro verurteilt worden. Doch diese hatte ein 43-Jähriger nie bezahlt. Als ihn die Bundespolizei am Dienstag im Bahnhof Kiel kontrollierte, ging es für ihn in Haft.

Niklas Wieczorek 31.07.2019

„Es wird eine sehr große Herausforderung für uns und sicherlich auch viel Spaß machen, weil wir viele Kieler Mannschaften als Gegner haben werden“, sagt Trainer Mefail Sengül, der sich nach dem Aufstieg mit Inter Türkspor II zusammen mit seinen Schützlingen den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt hat.

Jan-Claas Harder 31.07.2019
Kiel Alexandraplatz in Kiel - Dem Platz fehlt es noch an Ehre

Wenige Meter von ihrem ehemaligen Wohnort entfernt versucht die Stadt Kiel, das Andenken die Chansonsängerin Alexandra in Ehren zu halten, die vor 50 Jahren bei einem Unfall in Tellingstedt starb. Im Juli 2019 zeigt sich der Platz nicht im allerbesten Zustand.

Niklas Wieczorek 31.07.2019