Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel "Oma Schleswig": Verwandter meldet sich
Kiel "Oma Schleswig": Verwandter meldet sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 07.01.2019
Ein Sohn von "Oma Schleswig" hat sich bei der Kieler Polizei gemeldet. Er will die Umschläge an Enkel und Urenkel der Frau weitergeben. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Allein "der Umschlag für einen vierten Enkel ist vermutlich für immer und ewig verschollen", teilte die Polizei am Montag mit. 

Noch in den Sonntagabendstunden meldete sich der Sohn von "Oma Schleswig", der auf Nachfrage anonym bleiben möchte, auf dem 3. Polizeirevier, weil seine Tochter von der Suche nach "Oma Schleswig" in den Medien gehört hatte.

Anzeige

Umschläge gingen beim Transport verloren

Der Sohn von "Oma Schleswig" berichtete den Beamten, dass ihm seine Mutter vor Weihnachten vier Umschläge mit Bargeld mit dem Auftrag übergeben hatte, diese an die Enkel und Urenkel zu übergeben.

Die Umschläge gingen dann leider beim Transport vor ein paar Tagen in der Ringstraße unbemerkt verloren.

Der Sohn von "Oma Schleswig", die tatsächlich noch in Schleswig lebt, konnte natürlich die Namen der Enkel und Urenkel nennen sowie die Umschläge und deren Inhalt exakt beschreiben, so die Polizei. Die Umschläge wurden am Sonntagabend an ihn ausgehändigt. Er gab an, den verloren gegangenen Umschlag zu ersetzen, damit auch wirklich alle Enkel noch ihr Weihnachtsgeschenk erhalten.

Von KN-online

Frida Kammerer 07.01.2019
Kiel Modelleisenbahnclub Kiel - Heile Welt auf 1000 Meter Gleis
Karina Dreyer 06.01.2019