Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Geflohener Häftling im Bahnhof gefasst
Kiel Geflohener Häftling im Bahnhof gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 05.02.2018
Von Niklas Wieczorek
Die Bundespolizisten am Kieler Hauptbahnhof kontrollierten den geflohenen Häftling, weil er sich auffällig verhielt. Quelle: Guido Kirchner/dpa
Kiel

"Als die Beamten auf den Mann zugingen, machte dieser einen sichtlich nervösen Eindruck, drehte sich um und wollte sich entfernen", schilderte Bundespolizei-Sprecher Gerhard Stelke. Die Streife sei jedoch schneller gewesen und überprüfte die Identität des 27-Jährigen. "Das Ergebnis ergab dann, dass die Beamten mit ihrem Bauchgefühl recht hatten."

Freigänger war nicht in Haft zurückgekehrt

Laut Stelke hatte der junge Mann seit 2015 mehrere Diebstähle begangen und war auch wegen Sachbeschädigungen zu einer Gefängnisstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt worden. Davon standen allerdings noch 185 Tage aus. Es handele sich nicht um einen "Ausbrecher", sagte Stelke gegenüber KN-online. Vielmehr sei der junge Mann von einem Freigang nicht wieder in eine schleswig-holsteinische Justizvollzugsanstalt zurückgekehrt.

Diverse weitere Haftbefehle

In die JVA musste der Häftling jetzt auch wieder zurück. Zumal er wegen weiterer Diebstähle zu einer Geldstrafe in Höhe von 700 Euro oder weiteren 70 Tagen Haft verurteilt worden war sowie wegen gemeinschaftlichen Diebstahls in mehreren Fällen sowie Computerbetrugs in mindestens sieben Fällen ebenfalls ein Haftbefehl gegen ihn vorlag, der ein weiteres Jahr Freiheitsstrafe bedeuten sollte. In der JVA soll er jetzt alle Strafen absitzen.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Wochenmärkte - Eine Frage der Hygiene

Der Winter ist Erkältungszeit. Wir haben uns auf dem Wochenmarkt umgeschaut, wie es an den Ständen um die Hygiene bestellt ist. Viele Händler setzen aufs Händewaschen - und auch Desinfektionsmittel kommen zum Einsatz. Stadt Kiel und Verbraucherzentrale sagen, die Vorschriften werden eingehalten.

Thomas Paterjey 05.02.2018

Bei einem Unfall gegen 7.40 Uhr auf der B76 kurz vor Kiel wurden drei Menschen leicht verletzt. Die Polizei hatte den linken Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr staute sich mitten im Berufsverkehr zurück in Richtung Elmschenhagen. Seit 8.30 Uhr ist die Straße wieder frei.

05.02.2018
Kiel Olympia-Zentrum Schilksee - Warten auf die Treppen-Fertigstellung

Der südliche Aufgang zum "Fliegenden Holländer" in Kiel-Schilksee ist aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt. Doch auf der Baustelle tut sich seit Wochen nichts mehr. Das Wetter lässt Arbeiten nicht zu. Für ältere Anwohner wird das zu einem Problem.

Ingrid Haese 05.02.2018