Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Wird Kiel „Best Christmas City“ 2018?
Kiel Wird Kiel „Best Christmas City“ 2018?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 13.12.2018
Der Kieler Weihnachtsmarkt ist ein Besuchermagnet - aber reicht das für den 1. Platz im bundesweiten Ranking?  Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Die Landeshauptstadt hat sich als Weihnachtsstadt im Norden inzwischen einen Namen gemacht. So punkten die Kieler Weihnachtsmärkte mit fünf Standorten durch liebevoll gestaltete Hütten sowie ein ansprechendes Weihnachtsangebot weit über den klassischen Punsch hinaus. Besucherlieblinge und weihnachtliche „Leuchttürme“ sind zum Beispiel der glänzende Lichtbaldachin über dem Holstenplatz, die 12,5 Meter hohe Holzpyramide auf dem Asmus-Bremer-Platz sowie der Wichtel in der fliegenden Kogge hoch über dem Rathausplatz.

Die Christmasworld, jedes Jahr Ende Januar in Frankfurt stattfindende Weltleitmesse für Dekoration und Festschmuck, sucht gemeinsam mit der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland und dem Fachmagazin Public Marketing die schönsten Weihnachtsstädte mit dem besten Stadtmarketingkonzept in der Vorweihnachtszeit. Bereits im Jahr 2014 landete Kiel bei der Verleihung des Jurypreises als „Best Christmas City“ auf Platz zwei.

Kooperative Projekte im Fokus

Mit einem detaillierten Konzept bewirbt sich die Landeshauptstadt in diesem Jahr erneut um den Jurypreis in der Kategorie Großstädte. Dabei schauen die Fachleute besonders darauf, wie das Stadtmarketing zusammen mit dem Handel, der Gastronomie und anderen Wirtschafts- und Sozialpartnern in kooperativen Projekten agiert.

Darüber hinaus hat Kiel auch gute Chancen, beim Publikumspreis ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Seit Beginn der Abstimmung ist die Landeshauptstadt unter den Top Fünf und rangiert aktuell auf Platz vier aller teilnehmenden Städte. Mit der Stimmabgabe unter www.bestchristmascity.de/kiel kann jedermann Kiel als Weihnachtsstadt im Ranking ganz nach vorne bringen. „Jede Stimme zählt!“, wirbt Kiel-Marketing um weitere Klicks für die Fördestadt. Die Abstimmung läuft noch bis zum 9. Januar um 16 Uhr.

Von KN-online

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anhänger der Ultra-Szene von Holstein Kiel hatten in der Silvesternacht 2013/14 die Bergstraße durch den Einsatz von Pyrotechnik und Sprengbomben in einen Ausnahmezustand versetzt. Fünf Jahre danach zog das Amtsgericht mit der Verurteilung zweier Angeklagter einen Schlussstrich unter jene Nacht.

Thomas Geyer 13.12.2018
Kiel Theodor-Heuss-Ring Kiel - Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Bei einem Unfall auf dem Theodor-Heuss-Ring in Kiel wurden am frühen Mittwochabend zwei Personen leicht verletzt. Der Unfall führte zu kilometerlangem Rückstau bis zum Ostring, der Verkehr in Richtung Zentrum kam zum Erliegen.

Alev Doğan 12.12.2018

Für die Weihnachtsmärkte in Schleswig-Holstein hält die Landespolizei nach dem Anschlag in Straßburg zusätzliche Schutzmaßnahmen für nicht notwendig. Es sei für eine abschließende polizeiliche Bewertung des Geschehens in Straßburg aber noch zu früh.

12.12.2018