Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Corona-Krise: Uni Kiel prüft virtuelle Vorlesungen
Kiel Corona-Krise: Uni Kiel prüft virtuelle Vorlesungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 18.03.2020
Von Steffen Müller
An der CAU beginnen Seminare und Vorlesungen erst Mitte April.Die Zeit will die Uni nutzen, um Wege und technische Möglichkeiten für die Online-Lehre auszuloten. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

An der CAU laufen bereits die Vorbereitungen, falls noch länger über digitale Kommunikationswege gelehrt werden muss. „Mit Olat haben wir eine Plattfo...

Bis zum 19. April 2020 fallen sämtliche Präsenzveranstaltungen an der FH Kiel aus. Der Lehrbetrieb wurde daher komplett ins Internet verlagert. Über Online-Plattformen werden Vorlesungen und Seminare gehalten. Der erste Eindruck nach zwei Tagen Digital-Lehre: Die FH Kiel wirkt gut vorbereitet.

Steffen Müller 18.03.2020
Zur Eindämmung von Corona - Das sind die weiteren Maßnahmen in Kiel

Die Stadt Kiel hat eine weitere Allgemeinverfügung erlassen, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Ab Mittwoch müssen Geschäfte, Cafés und Restaurants schließen. Auch private Veranstaltungen ab 50 Personen sind untersagt. Sämtliche Maßnahmen sollen für ganz Schleswig-Holstein gelten.

Steffen Müller 18.03.2020

Die Stadt Kiel richtet ein eigenes Bürgertelefon zu Fragen rund um das Coronavirus ein. Unter 0431/901-3333 geben städtische Mitarbeiter und die Feuerwehr Auskunft. Die Hotline wird am Mittwoch um 13 Uhr freigeschaltet und ist an sieben Tagen die Woche von 8 bis 20 Uhr besetzt.

Steffen Müller 18.03.2020