Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Fiete schwimmt weiter in Kiel
Kiel Fiete schwimmt weiter in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 05.11.2016
Von Frank Behling
Fiete lässt sich offenbar auch von den kühleren November-Temperaturen nicht aus der Kieler Förde vertreiben. Quelle: Frank Behling
Kiel

Ob der Delfin dabei auch wieder in den Kanal schwamm, war angesichts der nahenden Dunkelheit nicht mehr feststellbar. Zuletzt war der Große Tümmler außerhalb Kiels am 23. Oktober durch Ruderer in der Obereider bei Rendsburg gesichtet worden. Danach gab es noch vereinzelte Sichtungen im Bereich der Kieler Förde. Im Bereich der Schleuse ist die Chance auf Futter für ihn groß. 

Nachdem im Frühjahr zwei Delfine fast acht Wochen in der Kieler Förde aktiv waren, tauchte am 8. September dieses weitere Tier in Kiel auf. Es war fast zeitgleich mit dem von Eckernförde zum Kanal fahrenden U-Boot "U 32" vor der Schleuse gesichtet worden. Dieses Tier ist damit jetzt seit zwei Monaten immer wieder in Kiel aktiv. Eine Abstimmung unter KN-Lesern der Kieler wählte für das Tier den favorisierten Namen Fiete.

Mehr zum Thema

Ist das Fiete, der hier Swantje Beckmann auf der Schwentine Gesellschaft leistet? Von nah und fern war er am Mittwoch gut zu sehen, schwamm sogar dicht an das Boot der Fotografin heran.

Fatima Krumm 26.10.2016
Rendsburg Rudertraining in der Obereider Delfin taucht in Rendsburg auf

Von der Förde durch den Nord-Ostsee-Kanal in die Obereider. Ein Kieler Delfin ist am Sonntagmorgen in Rendsburg aufgetaucht. "Er war sehr verspielt",  sagt Jessica Liebe. Die Kieler Studentin ist Trainerin beim Rendsburger Ruderverein und leitet ein Camp mit zehn Kindern.

Hans-Jürgen Jensen 23.10.2016

Delfin Fiete ist noch immer in der Kieler Förde. Falls er aber einmal verschwindet, soll immer an ihn erinnert werden. Kiel-Marketing will jetzt ein Kapuzenpulli mit dem Delfin im Logo herausbringen.

Kristiane Backheuer 20.10.2016

Die Initiative "Kiel hilft Flüchtlingen" hat am Sonnabend drei LKW voller Hilfsgüter auf den Weg in den Nordirak gebracht. „Insgesamt wurden 3.400 Kartons mit einem Gesamtgewicht von 30 Tonnen von den vielen ehrenamtlichen Helfern in Rekordzeit verladen“, so Sebastian Rehbach, der Vorsitzende der Initiative.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.11.2016

86 Delegierte der Kieler SPD haben am Sonnabend bei einem Außerordentlichen Kreisparteitag im Legienhof das Programm zur Landtagswahl 2017 beraten. Dazu kamen etwa 60 Anträge.

Martina Drexler 05.11.2016

Werftchefin Susanne Wiegand hat erneut für eine Beteiligung am Bau von fünf neuen Korvetten für die Marine geworben: „German Naval Yards ist die einzige Werft in Deutschland, die aktuell eine Korvette auf höchstem technischen Niveau entwickelt.“ Dieses Know-how könne der Bund nutzen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.11.2016