Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Wahlaufruf zu Lande und zu Wasser
Kiel Wahlaufruf zu Lande und zu Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 18.05.2019
Von Steffen Müller
Flaggschiff der Pro-Europa-Demonstration war die MS Stadt Kiel, an Land wurde die Demo von 50 Menschen begleitet. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Start der Pro-Europa-Demo, zu dem unter anderem die Partnerschaft für die Demokratie und das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ aufgerufen hatte, war am Seebad Düsternbrook. Ausgestattet mit kleinen Europafahnen und großen Flaggen gingen die Teilnehmer, darunter „Omas gegen Rechts“ und der „Pulse of Europe“ zum Landtag zu einer Zwischenkundgebung, bei der vor Parteien gewarnt wurde, die die Europäische Union spalten und nicht einen wollen. Es sei eine Gefahr, dass die Trump-Parole „America First“ von EU-Ländern wie Italien oder Ungarn kopiert werden würden. 

Warnung vor Nationalismus

Vor dem zunehmenden Nationalismus warnt auch Stefan Mehrens. „Es gibt viele Akteure, die Europa zerstören wollen. Dagegen wollen wir vorgehen.“  Für den Student steht fest, dass die großen Herausforderungen wie der Klimawandel nicht von einem Staat alleine, sondern nur als Gemeinschaft gelöst werden können. Eine starkes Europa, das an einem Strang zieht, ist auch für Lena Weige wichtig. „Wenn die EU zusammenhält, kann sie sich besser gegen die USA oder Russland behaupten.“

Nachholbedarf bei der EU 

„Nationalismus garantiert keinen Frieden“, sagt auch Jonas Quast. Der 26-Jährige genießt die Vorteile der EU wie das freie Reisen oder die gemeinsame Währung, „das Zusammengehörigkeitsgefühl.“ Er weiß aber auch, dass die Europäische Union nicht perfekt ist, dass es Nachholbedarf gibt. „Die Strukturen müssen verbessert, das System verständlicher gemacht und Ideen besser klar gemacht werden.“ Damit das EU-Parlament handlungsfähiger wird, könne er sich für die Durchsetzung von Beschlüssen eine einfache oder eine Zweidrittelmehrheit vorstellen. 

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Kiel Windjammer in Kiel - Blitzbesuch der „Sedov“

Eines der größten Segelschiffe der Welt stattet Kiel einen Kurzbesuch ab. Die russische Viermastbark „Sedov“ ankert für einige Stunden in der Kieler Förde.

Frank Behling 18.05.2019
Kiel Für das Ehrenamt - Jugendliche sammeln Spenden

Das laute Klimpern von Münzen in einer Spendendose rauschte am Sonnabend durch den Citti-Park. Rund 100 ehrenamtlich engagierte Jugendliche haben in dem Einkaufszentrum für Geld für ihre Organisationen und Vereine geworben. Es war der Startschuss für die Aktion „Jugend sammelt für Jugend“.

Steffen Müller 18.05.2019
Kiel Bahnhofsmission - 50 Jahre Nordverband

Ein wenig Menschlichkeit in einer hektischen Welt: In der Bahnhofsmission am Kieler Hauptbahnhof finden Bahnreisende und sozial Bedürftige ganz unbürokratisch und schnell Hilfe. Hier gibt es Informationen, einen warmen Kaffee, ein nettes Wort, eine helfende Hand. Ein Besuch vor Ort.

Kristiane Backheuer 18.05.2019