Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Kieler Polizei informiert erstmals via Twitter
Kiel Kieler Polizei informiert erstmals via Twitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 13.01.2017
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Schleswig-Holsteins Polizei ist ab sofort auch mit einem offiziellen Kanal bei Twitter vertreten. Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Symbolfoto)
Kiel

Auf dem Kanal @SH_Polizei wird während des Einsatzes regelmäßig über den aktuellen Stand berichtet, so die Behörde am Freitag. In Zukunft werde die Polizei bei ähnlichen Anlässen in Schleswig-Holstein für die Informationsweitergabe zusätzlich Twitter nutzen.


Auch über die Facebook-Fanpage der Polizeidirektion Kiel will die Polizei nach eigenen Angaben laufend über das Einsatzgeschehen informieren.

Mit der Forderung "Freiheit für Öcalan" werden an diesem Sonnabend Hunderte Kurden durch die Kieler Innenstadt ziehen. Die Demonstration soll um 13 Uhr am Hauptbahnhof beginnen und dort um 15 Uhr auch wieder enden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Zwei Raubüberfälle - Kiel: 22-Jähriger in U-Haft

Der 22-Jährige, der Montagabend gemeinsam mit einem Komplizen einen Kiosk in der Hofholzallee überfallen hatte, sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Ein Haftrichter entsprach dem Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft.

KN-online (Kieler Nachrichten) 13.01.2017
Kiel Veranstaltung in Lutterbek am 13.01.2017 - Der Wendtorf-Orkan

Der sogenannte Wendtorf-Orkan liegt zwar schon fast 28 Jahre zurück, aber vielen Jachtbesitzern und Anwohnern in der Küstenregion sitzt er nach wie vor in den Knochen. Unter dem Titel "Der große Sturm" zeigt der Lutterbeker am Freitag einen Film, der umfassend den Verlauf und die Folgen beschreibt. Es entstand der größte Jachtschaden, den es je in der deutschen Geschichte gegeben hatte.

Thomas Lange 13.01.2017
Kiel Rettungsdienste in Kiel - Im Ernstfall kommen die Helfer zu spät

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Kiel und das Bürger- und Ordnungsamt hatten gemeinsam mit der Polizei Pressevertreter zu einer Kontrollfahrt durch die Nebenstraßen der Eckernförder Straße zwischen Westring, Wilhelmplatz und Hansastraße eingeladen. Die Aktion soll die Bürger sensibilisieren.

Alev Doğan 13.01.2017