Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Der Bauzaun bleibt bis mindestens 2021
Kiel Der Bauzaun bleibt bis mindestens 2021
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 24.03.2019
Von Michael Kluth
Der Ausblick bleibt vergittert: Baustelle an der Kiellinie. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Und auch danach „wird eine abschnittsweise Absicherung der Baustelle erforderlich sein“. Der Bauzaun sei „aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht verzichtbar“. Das geht aus den Antworten der Bauverwaltung auf drei Anfragen des CDU-Ratsherrn Florian Weigel zu Kiels schönster Promenade hervor.

Unverbindlicher Zeitplan

Darin legt Baudezernentin Doris Grondke einen unverbindlichen Zeitplan vor. Nach ihren Angaben soll die Erneuerung der Spundwand am Berthold-Beitz-Ufer nach aufwendigen Voruntersuchungen und europaweiten Ausschreibungen zum Winterhalbjahr 2019/20 beginnen und 2021 fertig sein. 2021/22 soll dort die Oberfläche der Promenade erneuert werden, erst danach auch im Bauabschnitt am Landeshaus.

Ein verlässlicher Zeitplan für die weiteren Bauabschnitte, so Grondke, sei „seriös nicht darstellbar“.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier

Kiel EU-Urheberrechtreform - Tausende demonstrieren in Kiel

Nein zum Uploadfilter! Mehrere tausend Menschen haben am Sonnabend in Kiel gegen die EU-Urheberrechtsreform protestiert. Die Demonstranten beklagen einen Einschnitt bei der Meinungsfreiheit und kritisieren das Vorgehen der Europäischen Union als undemokratisch.

Steffen Müller 24.03.2019

Das Land sieht in Sachen Küstenschutz an der Steilküste Schilksee keinen Handlungsbedarf. Das war, wie berichtet, das Ergebnis der Infoveranstaltung mit Experten im Februar. Der Ortsbeirat Schilksee will sich damit aber nicht zufrieden geben.

Petra Krause 24.03.2019
Kiel Einzug in die Top-16 - DSDS-Taylor eine Runde weiter

Es war emotional, es wurde geweint, es gab viel Lob. Taylor Luc Jacobs aus Kiel hat bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" die nächste Runde erreicht. Jury-Mitglied Oana Nechiti nannte den Auftritt des 23-Jährigen „Zum Dahinschmelzen! Unfassbar!“

Steffen Müller 24.03.2019