Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kosten von knapp einer Million
Kiel Kosten von knapp einer Million
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 02.02.2016
Von Martina Drexler
Da war der Traum von olympischen Segelwettbewerben in Kiel ausgeträumt: IHK-Hauptgeschäftsführer Jörg Orlemann hängt die Bewerbungs-Flagge auf Halbmast. Quelle: Frank Peter
Kiel

Personalkosten seien nur dann aufgeführt, wenn tatsächlich neue Stellen geschaffen worden seien. Das Ausmaß des Kostenaufwands ist nicht neu. Noch vor dem Bürgerentscheid im November 2015 hatte die Stadt gegenüber der Linken-Fraktion, die die Olympia-Kampagne für Geldverschwendung hielt, auf Anfrage Gesamtkosten von 1,4 Millionen Euro angegeben. Dabei waren aber auch die Kosten für städtische Mitarbeiter, die für die Zeit der Kampagne abgestellt worden sind, dazugerechnet worden. Laut Kämpfer beträgt diese Olympia-Arbeitsleistung, die vor allem für die Organisation des Bürgerentscheids anfiel, rechnerisch 429500 Euro.

 In der jetzigen Gesamtaufstellung sind neben etwa 95000 Euro Personalkosten auch die Ausgaben für Öffentlichkeitsarbeit, für die Infokampagne bis zur Entscheidung des Segelstandorts, die Machbarkeitsstudie, Planungsworkshops, Beratungen und für den Bürgerentscheid enthalten. Als größter Brocken erwies sich die Erstellung der Machbarkeitsstudie durch ein externes Büro mit fast 300000 Euro.

 In Kiel fiel das Votum bekanntlich pro Olympia aus, aber nach der Ablehnung in Hamburg als Hauptkandidat kamen auch noch in diesem Jahr weitere Kosten von etwa 8500 Euro durch die Abwicklung des Olympia-Büros auf die Stadt zu. Der Verkauf der Anteile der Bewerbungsgesellschaft erbrachte knapp 2000 Euro.

Fenster zu? Licht aus? Computer heruntergefahren? Eigentlich Kleinigkeiten. Doch wenn Hunderte Computer über Nacht laufen, summiert sich der Stromverbrauch. Mit dem Klima Konzept 2030, kurz klik genannt, hält die Kieler Universität dagegen.

Martina Drexler 02.02.2016

Durch den Sturm hat sich am Dienstagmorgen eine Blechplatte am Lüftungsschacht des Sophienhofs in Kiel gelöst. Vier Höhenretter der Feuerwehr waren im Einsatz, das Sophienblatt wurde stadtauswärts für 45 Minuten gesperrt.

Tanja Köhler 03.02.2016
Kiel Kieler Weltwirtschaftlicher Preis Das sind die diesjährigen Preisträger

Der Weltwirtschaftliche Preis geht an Friede Springer, Mario Monti (Foto) und Oliver E. Williamson. Die Unternehmerin, der frühere EU-Kommissar und der Ökonom werden als „Wanderer zwischen Welten“ geehrt.

Jörn Genoux 02.02.2016