Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel UKSH-Kinderklinik II setzt Roboter ein
Kiel UKSH-Kinderklinik II setzt Roboter ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 14.07.2017
Von Christian Trutschel
Foto: Mit 35.700 Euro hat die UKSH-Förderstiftung (links Vorstandsmitglied Michael Schütz) die Anschaffung der roten Zora (auf dem Arm von Klinikclown Dr. med. Wurst, Harald Roos) und der blauen Zora (auf dem Arm von Stefanie Fimm, Leiterin Physiotherapie und Physikalische Therapie, finanziert. UKSH-Vorstandsvorsitzender Prof. Jens Scholz (rechts) freut sich über "dieses sehr spannende Zora-Projekt in der Kinderklinik".
Zora in rot und blau in den Armen von Stefanie Fimm, Leiterin der Physiotherapie und Physikalischen Therapie, und Klinikclown Dr. med. Wurst (Harald Roos), links: Michael Schütz, Vorstandsmitglied der Förderstiftung des UKSH und Kurator, rechts: UKSH-Chef Jens Scholz Quelle: eis - Thomas Eisenkraetzer
Kiel

Ein 59 Zentimeter großer, sprechender Roboter besucht in der Klinik für Kindermedizin II schon seit einigen Tagen kranke Kinder in ihren Patientenzimm...

Holz wird geborgen - Frachter ist wieder aufgerichtet
Frank Behling 15.07.2017
Unfall in Elmschenhagen - Rollerfahrer verletzt sich schwer
Niklas Wieczorek 14.07.2017
Martina Drexler 14.07.2017