Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Die besten Jodel zum Semesterstart
Kiel Die besten Jodel zum Semesterstart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 21.10.2017
Von Frida Kammerer
Ein "Jodel", also Beitrag ist im Umkreis von 10 Kilometern zu sehen. Rechts sieht man, wie vielen Nutzern der "Jodel" gefällt oder missfällt, unten ist die Entfernung angegeben. Die Hintergrundfarbe ist zufällig. Quelle: Grafik: Jodel/Lina Schlapkohl
Kiel

Die Beliebtheit der Studenten-App Jodel ist ungebrochen. Der Post darf nur eine gewisse Zeichenanzahl haben - ähnlich wie bei Twitter. Der Clou bei Jodel: Es gibt weder Profile, noch Accounts. Alles anonym, Moderatoren sorgen dafür, dass die Plattform "sauber" bleibt, also kein illegaler Content gepostet wird. Neben reinen Text-Jodeln sind auch Bilder erlaubt. Man kann sie sich nur ansehen, wenn man den Finger drauf hält, so sollen Screenshots unterbunden werden. Sonst gibt es keine Regeln. Man sollte nur kreativ sein...

Jodel wurde 2014 von Studenten in Berlin erfunden. Die App wird mittlerweile von zehn Mitarbeitern betreut. Bei der Bundestagswahl 2017 haben sich Politiker auf Jodel den Fragen der User gestellt und "zurückgejodelt".

Hier sind die besten Jodel zum Semesterstart in Kiel zu finden.

„Immer wieder stelle ich mir die Frage, wo die Zeit geblieben ist.“ Adnan Alsahli mag es selbst kaum glauben, dass seine „Bambule“ schon ihr 35-jähriges Bestehen feiert. Dass dies auch vielen Gästen wundersam erscheint, kann viele Gründe haben. Vielleicht, weil hier alles so ist wie früher.

Susanne Blechschmidt 21.10.2017

Perfider Anschlag im Schrevenpark: Nachdem ein Hund im Schrevenpark mehrere Köder mit Nägeln gefressen hatte, musste die Tierärztin in einer Not-OP 30 Nägel aus seinem Magen entnehmen. Polizei warnt alle Hundehalter vor ausgelegten Ködern.

Alev Doğan 21.10.2017

Grasgrün ist das Wasser rund um ein Abflussrohr im Kleinen Kiel gefärbt. Grund dafür ist ein Leck in der Fernwärmeleitung am Westring.

Fatima Krumm 20.10.2017