Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Polizei nimmt Fahrraddieb in Kiel fest
Kiel Polizei nimmt Fahrraddieb in Kiel fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 21.08.2018
Von Niklas Wieczorek
Am Bahnhofsvorplatz fiel der Mann den Polizisten auf, in der Jahnstraße nahmen sie ihn fest. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Anzeige
Kiel

Gegen 23.30 Uhr erkannten die Kräfte des 3. Reviers den Mann, der ihnen bereits wegen unterschiedlicher Diebestaten in die Finger geraten war. Über diverse Straßenzüge verfolgten sie ihn bis in die Jahnstraße. Auf dem Weg dorthin, berichtete die Polizei am Dienstagmorgen, habe er in mehrere Autos geblickt und versucht in mehrere Mehrfamilienhäuser zu gelangen.

Fahrradschloss geknackt, dann festgenommen

Schließlich beobachteten sie, wie er vor der Jahnstraße 11 das Schloss eines schwarzen Gudereit-Fahrrades knackte und davonfahren wollte. Die Beamten gaben sich zu erkennen und den nahmen den Mann fest, so die Polizei

Anzeige

Wem gehört das Rad?

Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten diverse Aufbruchwerkzeuge und stellten sie sicher. Anschließend wurde der 28-Jährige entlassen. Nicht geklärt werden konnte bisher, wem das Fahrrad gehört. Der Besitzer ist aufgerufen, sich auf dem 3. Polizeirevier in der Von-der-Tann-Straße zu melden.

Jan von Schmidt-Phiseldeck 21.08.2018
Kiel Verkehrschaos vor Schulen - Suche nach Alternativen zur Bannmeile
Jürgen Küppers 21.08.2018
Kiel Soziale Spaltung wächst - In Kiel leben Arme und Reiche getrennt
Karen Schwenke 21.08.2018