Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Junges Filmteam dreht Fantasy-Thriller
Kiel Junges Filmteam dreht Fantasy-Thriller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 29.08.2017
Von Fatima Krumm
Das junge Filmteam drehte zwei Tage an der Steilküste in Schwedeneck. Quelle: Frank Peter
Schwedeneck

Die Klappe fällt. Rund 30 junge Leute drehen momentan einen Film mitten in Schleswig-Holstein. Setrunner, Kameramänner, Maskenbildnerin, Tonassistenten - das Team strahlt Professionalität aus. „Der Schamane“, heißt der Fantasy-Thriller, der unter anderem in Molfsee und St. Peter-Ording entsteht. Darin geht es um einen Schamanenschüler, dessen Meister ermordet wurde. Da er selbst des Mordes verdächtigt wird, will er den wahren Mörder ausfindig machen.

Extra Urlaub genommen für den Filmdreh

Tjorven Schröder (18) ist Regisseur und Chef der Filmproduktion. Vor fünf Jahren hat er Marlon Heller in einem Naturfilmcamp kennengelernt. Daraus wurden mehrere Camps, wurde Leidenschaft zum Film. Für den Dreh des Schamanen hat sich Schröder extra Urlaub genommen. Tagsüber lernt der 18-jährige Einzelhandelskaufmann in Sankt Peter-Ording. Abends haben er und das Team über Monate hinweg das Set vorbereitet, Requisiten besorgt, Treffen organisiert. Durch die Filmcamps haben sie Kontakte zu großen Produzenten gekriegt, die sie jetzt zu nutzen wissen. So haben sie auch Charles Rettinghaus, den Synchronsprecher von Jean Claude van Damme, für ihren Film gewinnen können.

Die Schauspieler hat Mieck über seine Kieler Schauspielschule rekrutiert. „Wir wollen das Material dann auch als Arbeitsprobe benutzen.“ Das Schöne mit dem Nützlichen verbinden. Die Kosten von rund 8000 Euro tragen die jungen Leute selbst. Diverse Ausrüstung hatten sie schon bei vorherigen Projekten angeschafft. Unterstützung bekommen sie von Freunden, Familie, Feuerwehr. Diese hat beim Dreh an der Westküste ihre Hilfe zugesagt.

Für die Postproduktion plant Heller drei Monate ein. Den auf 60 Minuten angesetzten Film will er selbst schneiden. Dass „Der Schamane“ in die Kinos kommt, steht für ihn außer Frage. „Wir sind da ganz zuversichtlich!“

Hier sehen Sie Bilder vom Filmdreh.

Nach dem Fund eines herrenlosen Koffers am Montagabend hat die Bundespolizei den Kieler Hauptbahnhof gesperrt. Auch der Zugverkehr wurde eingestellt. Die Experten vom Kampfmittelräumdienst mussten anrücken.

Günter Schellhase 29.08.2017

Delfin Fiete hat Freunde gefunden. Bisher galt er als Nomade und Einzelgänger. Jetzt ist er Teil einer Gruppe großer Tümmler, die vor St. Malo, einer Hafenstadt in der Brétagne, den Ärmelkanal durchstreift.

Fatima Krumm 29.08.2017

Mit einem kleinen Notizblock und rotem Kugelschreiber geht es durch Kiel. Mehr braucht Trevor Davis nicht. Das meiste speichert er eh in seinem Kopf ab. Der 67-jährige Kulturplaner aus Dänemark ist so etwas wie ein Visionär. An diesem Montagmorgen will Trevor Davis die Wik erobern.

Kristiane Backheuer 28.08.2017