Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Bundespolizisten nahmen zwei Diebe fest
Kiel Bundespolizisten nahmen zwei Diebe fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 27.03.2018
Bundespolizisten hatten am Sonntag in Kiel viel Arbeit mit Dieben. Quelle: Guido Kirchner
Kiel

Zeugen machten eine Streife der Bundespolizei im Kieler Hauptbahnhof auf einen 37 Jahre alten Mann aufmerksam, der gerade aus einem Zug gestiegen war. Die Personen hatten nach Angaben eines Sprechers einen Diebstahls beobachtet, den der Mann offensichtlich in Felde begangen hatte: Er soll unmittelbar vor Abfahrt des Zuges in Richtung Kiel einer anderen Person eine Jacke entwendet haben. Die Beamten nahmen den Mann mit in die Diensträume und forderten ihn dort auf, seine Taschen zu lehren und sich auszuweisen. Der Mann wurde laut Polizei immer lauter und leerte widerwillig seine Taschen - bis auf eine.

Als er schließlich Widerstand leistete, wendeten die Beamten einfache körperliche Gewalt an und durchsuchten ihn. Zum Vorschein kam ein Beutel, in dem sich Cannabisharz und Cannabisblüten befanden. Eine freiwillige Atemalkoholkontrolle ergab außerdem einen Wert von 2,24 Promille. Nachfragen bei den Kollegen der Landespolizei ergaben, dass der 37-jährige dort bereits wegen Diebstahls in Erscheinung getreten war. Nach Erstattung von Anzeigen und der Sicherstellung der Betäubungsmittel, hatte sich der Mann wieder beruhigt und durfte die Diensträume der Bundespolizei mittags wieder verlassen.

Am Abend wollte ein 26-jähriger in einem Supermarkt im Kieler Hauptbahnhof mehrere Getränkedosen stehlen und wurde dabei von einem Ladendetektiv beobachtet. Als dieser den Mann darauf ansprach, wurde der 26-Jährige handgreiflich und wollte dem Detektiv zusätzlich eine Kopfnuss verpassen. Der war allerdings aufmerksam und konnte den Angriff abwehren. Das alles wurde von einer Videokamera aufgezeichnet. Auch mehrere Zeugen hatten den Vorgang beobachtet. Eine Streife der Bundespolizei nahm den 26-Jährigen fest, eine freiwillige Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,47 Promille. Nach Anzeigenerstattung, eindringlicher Belehrung sowie eines Platzverweises für den Kieler Hauptbahnhof durfte der 26-jährige die Dienststelle der Bundespolizei wieder verlassen.

Von KN

Fast ein halbes Jahr nachdem die Städtepartnerschaft in Kiel offiziell besiegelt wurde, will der Kieler Stadtpräsident nun erstmals die US-Westküsten-Metropole San Francisco besuchen: Vom 4. bis 9. März wird Hans-Werner Tovar in die kalifornische Millionenstadt reisen.

Karen Schwenke 26.02.2018
Kiel Konzert gegen die Kälte Max Mutzke singt für den guten Zweck

Max Mutzke tritt am 24. März bei einem Open-Air-Konzert in Kiel auf. Die Stadtmission will mit dem „Konzert gegen die Kälte“ zur Solidarität mit Wohnungslosen aufrufen. „Wir sind froh, dass Max Mutzke sich darauf einlässt, für den guten Zweck mit uns zu frieren“, sagt Geschäftsführerin Karin Helmer.

Christin Jahns 26.02.2018

Das Minenjagdboot „Bad Bevensen“ hat am Sonntag Kiel zu einem Nato-Einsatz verlassen. Bis Mitte Juni wird das Boot für die deutsche Marine in Nordeuropa im Einsatz sein und an mehreren Manövern teilnehmen.

Frank Behling 25.02.2018