Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Einstieg ins schöne Schwentinetal
Kiel Einstieg ins schöne Schwentinetal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 07.10.2009
Kiel

„Nach der Restaurierung der alten Schwentinebrücken ist der Wanderweg ein weiterer bedeutender Schritt, das Ostufer attraktiver zu machen und Kiel weiter zum Wasser zu führen“, sagte Todeskino, nachdem er mit Gisela Schulz, Vorsitzende des Ortsbeirats Ellerbek/Wellingdorf, und Julian Bichel vom Grünflächenamt ein symbolisches Band durchgeschnitten hatte. Wanderer und Spaziergänger könnten jetzt auf dem behindertenfreundlich gestalteten Weg - auf die eigentlich vorgesehene Treppe wurde verzichtet - direkt von der Flussmündung hinein in das schöne Schwentinetal starten. Der 3,4 Kilometer lange Weg führt über die „weiße Brücke“ bis nach Klausdorf. Bisher musste man in Wellingdorf auf den ersten - oder letzten Metern - einen Umweg über den Wehdenweg in Kauf nehmen.

Seit Januar haben Auszubildende des Grünflächenamtes an der Herrichtung des Weges gearbeitet. Sollten ursprünglich 80 Meter ausgebaut werden, entschied man sich letztlich für 140. „Dadurch haben wir gleich den Anschluss an den vorhandenen Weg geschafft“, sagte Grünflächenamts-Leiter Günter Horstmann. Zwar hätten die Arbeiten länger gedauert als vorgesehen, was, so Horstmann weiter, bei einer Ausbildungsmaßnahme aber normal sei. Das Ergebnis sei sehr gut geworden. Die Kosten für das Baumaterial haben 35000 Euro betragen. Der Zugang an der Flussmündung wurde erst möglich, nachdem ein etwa 3000 Quadratmeter großes Privatgrundstück mit dem einstigen Gasthof „Stadt Kiel“ verkauft und der Neueigentümer und die Stadt einige Grundstücksflächen getauscht hatten.

vr

Kiel Zwei Dealer stehen seit gestern vor Gericht Mit Heroin in der Sporttasche geschnappt

Wegen Einkaufs von sieben Kilogramm Heroin müssen sich seit Mittwoch zwei mutmaßliche Dealer parallel in gesonderten Verfahren vor dem Kieler Landgericht verantworten. Der jüngere Angeklagte, zur Tatzeit 20 Jahre alt, legte vor der Jugendstrafkammer bereits ein Geständnis ab. Als Gegenleistung hatte ihm das Gericht im Rahmen interner Vorgespräche eine Strafobergrenze von viereinhalb Jahren zugesichert.

07.10.2009
Kiel Kämmerer: Jahresrechnung für 2008 deutlich besser als erwartet - Überschuss von 46,2 Millionen Euro Dickes Plus in der Kasse

Kiels Kämmerer Gert Meyer hat gestern im Finanzausschuss eine frohe Botschaft verkündet: Die Stadt legt eine Abschlussrechnung für 2008 vor, die im Verwaltungshaushalt um 96,3 Millionen Euro besser als erwartet ausfällt. Dank höherer Gewerbesteuereinnahmen als veranschlagt kam ein Überschuss von 46,2 Millionen Euro für die Rücklage zu Stande.

06.10.2009
Kiel Seit 30 Jahren fährt „Kielius“ zwischen dem Kieler ZOB und Hamburg Airport - 275000 Passagiere jährlich Die Endstation heißt Urlaub

Wenn der Bus mit der Aufschrift „Kielius“ Richtung Süden rollt, kann bei Daheimbleibenden ein Hauch von Fernweh aufkommen: Der Bus bedient die Strecke Kiel-Neumünster-Fuhlsbüttel und bringt seit 30 Jahren Touristen und Geschäftsreisende an die Terminals von Hamburg Airport. Gestern wurde in Kiel der Geburtstag der Linie gefeiert.

06.10.2009