Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Schlittschuh-Spektakel auf Zielgeraden
Kiel Schlittschuh-Spektakel auf Zielgeraden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 06.01.2018
Von Niklas Wieczorek
Am letzten Ferienwochenende noch einmal aufs Eis: Extrem stark besucht war das Schlittschuh-Festival am Ostseekai in Kiel am Sonnabend. Quelle: Frank Peter
Kiel

Am Sonnabendnachmittag platzte die Eisfläche am Ostseekai in Kiel aus allen Nähten. "Wir sind weiterhin sehr zufrieden mit den Besucherzahlen", sagte Kathrin Groß, Projektleiterin von Kiel-Marketing, stellvertretend für die beiden anderen Veranstalter Interevent und Stadtwerke Kiel. Teilweise über 1000 Besucher am Tag hatten diese verzeichnen können, und glauben, dass 2017/2018 sogar noch etwas mehr Andrang herrschte als im Vorjahr.

Das Wetter zwingt Schlittschuhläufer in die Halle

Auch Nicole Rehse aus Melsdorf gehörte dazu: "Ich war schon viele Male hier, und mag einfach das Schlittschuhlaufen und das Ambiente", sagte die 45-Jährige. Ihre Kinder hätten den Sport als Zeitvertreib inzwischen ebenfalls für sich entdeckt. "Es ist schade, dass man draußen nicht mehr Schlittschufahren kann", spricht sie das Wetter an, "von daher unterstützen wir das".

Unterstützung brauchte auch Steen Martens aus Rendsburg: Er war zum ersten Mal auf dem Eis und hatte eher Respekt, "dass ich mir etwas breche". Cheyenne Skrotzki könnte ihm mit ihrer Erfahrung helfen: "Ich bin als Kielerin schon als kleines Kind hier gewesen", sagte die 21-Jährige. Für Diana Merkel, die als Vierjährige Neudorf-Bornsteinerin mit Mutter Angelika und Vater Alex unterwegs ist, gibt dagegen einer der mietbaren Stützpinguine Hilfestellung.

Am Sonntag öffnen die Tore von 10 bis 20 Uhr. Ab Montag, nach den Schulferien, ist das Eisfestival wieder täglich von 13.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Die Abende in der kommenden Woche bestimmt darüber hinaus das Eisstockschießen, kündigten die Veranstalter an.

Das Eisfestival am Ostseekai in Kiel war auch am letzten Ferienwochenende wieder ein Renner.
Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weg vom Diesel, hin zum Elektroantrieb: Die Stadt Kiel will die Busflotte ihrer Tochter Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) umstellen. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer legt dem Hauptausschuss am 10. Januar ein Strategie-Papier vor. Die Gesamtkosten liegen nach eigenen Schätzungen bei 43,3 Millionen Euro.

Martina Drexler 06.01.2018

Torte ist nicht gleich Torte und Keks nicht gleich Keks – zumindest nicht bei Annina König. Ihre sind filigrane Kunstwerke. Die Kekskünstlerin und Tortendesignerin hat unter ihrem Label „Perlen aus Zucker“ in der Ringstraße 58 einen Laden eröffnet - mit allem, was man braucht, um ihr nachzueifern.

Petra Krause 06.01.2018
Kiel Essen angebrannt - Feuerwehr im Doppeleinsatz

Mit großem Aufgebot waren die Einsatzkräfte der Kieler Feuerwehr am Freitagabend auf dem Ostufer unterwegs. Kurz nach 20 Uhr wurde die Leitstelle zunächst aus Gaarden und kurz danach aus Dietrichsdorf alarmiert.

05.01.2018