Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel 140 alte Reifen illegal entsorgt
Kiel 140 alte Reifen illegal entsorgt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 03.09.2019
Von Niklas Wieczorek
Nicht mehr benötigte Reifen müssen richtig entsorgt werden, zum Beispiel bei Reifenhändlern. Quelle: Marcus Brandt/dpa (Symbol)
Kiel

Wie die Polizei Kiel am Dienstag mitteilte, sucht der Umweltschutztrupp des Bezirksreviers daher Zeugen: Sind ihnen im Februar und im Juli Personen aufgefallen, die Reifen abluden? Es geht dabei um die Straßen Uhlenhorster Weg, Seekamper Weg sowie Friedrichsruher Weg.

140 Reifen in Kiel entsorgt

Insgesamt 140 felgenlose Reifen seien von Unbekannten dort entsorgt worden. "Zum Transport dürfte ein größeres Fahrzeug, eventuell auch ein Wagen mit Anhänger, nötig gewesen sein", sagte Polizeisprecher Matthias Arends.

Die Beamten ermittelten bereits bei Reifenhändlern, Autohäusern und Werkstätten – ohne Erfolg. Die illegale Entsorgung von Altreifen ist eine Ordnungswidrigkeit. Laut Kreislaufwirtschaftsgesetz können dafür bis zu 100.000 Euro fällig werden.

Zeugen können sich melden unter Tel. 0431/160-1503 oder per Mail: kiel.pbr@polizei.landsh.de

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU) hat ihre Pläne für Regionalzuschläge präzisiert, mit denen sie Lehrer in ländlichere Gegenden locken will. Die angehenden Lehrer müssen sich jedoch verpflichten, mindestens fünf Jahre in den genannten Kreisen im Landesdienst zu bleiben.

03.09.2019

Der Flughafen Holtenau ist jetzt auch Heimat einer Tankwagen-Flotte. Seit Montag sind dort die Fahrzeuge der Firma Team Energie beheimatet
.

Frank Behling 03.09.2019

Stehend über den Haufen gefahren: Ein 21-jähriger Motorradfahrer wurde am Montagnachmittag gegen 16.20 Uhr beim Abbiegen von der Holtenauer Straße in Kiel-Wik leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer ihn übersehen.

Niklas Wieczorek 03.09.2019