Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Werkstatt-Café: Abriss steht bevor
Kiel Werkstatt-Café: Abriss steht bevor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 06.02.2014
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Wird demnächst abgerissen: Das ehemalige Werkstatt-Café in der Falckstraße 16 in Kiel. Quelle: cjue (Archiv)
Kiel

„Es ist schade, dass das alte Haus abgerissen werden muss“, kommentierte Bürgermeister Peter Todeskino. „Aber wir haben mit dem nun auf den Weg gebr...

Mehr zum Thema
Ausblicke, Teil 8: Mitte - Kieler Altstadt verändert ihr Aussehen

Das Jahr 2014 wird das Gesicht der Kieler Altstadt verändern. Zum Positiven – so die Hoffnung, die insbesondere auf zwei großen Bauvorhaben ruht: Das Quartier Alte Feuerwache und das Schlossquartier sollen neuen Wohnraum im historischen Herzen der Landeshauptstadt schaffen und mehr Leben in die Altstadt bringen.

Christoph Jürgensen 06.01.2014
Falckstraße 16 in der Kieler Altstadt - Und wieder ein Abriss

Die Kieler Altstadt verliert eines ihrer wenigen alten Häuser: Die Falckstraße 16, das ehemalige Werkstattcafé, soll in absehbarer Zeit dem Abrissbagger anheim fallen. Noch im Februar wurde eine Sanierung in Aussicht gestellt. Nun haben mehrere Gutachten dem Haus erhebliche statische Mängel bescheinigt. Der Abriss soll noch in diesem Jahr den Weg für die Bebauung der Alten Feuerwache freimachen.

Christoph Jürgensen 16.10.2013
Abriss an der Alten Feuerwache - Bürgermeister reagiert auf Kritik - Todeskino: Habe um Erhalt gekämpft

Sanierungsfällige Altbauten sorgen seit Tagen für Diskussionen in Kiel. In der Sternstraße verschwindet ein Gebäude aus der Gründerzeit, ein Haus in der Falckstraße steht frei zum Abriss. Weiß Kiel seine wenigen Altbauten nicht zu schätzen? Gerade wegen der Alten Feuerwache steht Bürgermeister Peter Todeskino in der Kritik. Gegenüber KN-online bezieht er nun Stellung in einem offenen Brief.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.10.2013