Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Baupanne: Falscher Mörtel am Kieler ZOB-Parkhaus verbaut
Kiel Baupanne: Falscher Mörtel am Kieler ZOB-Parkhaus verbaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 04.07.2019
Von Michael Kluth
Der neue ZOB mit Parkhaus an der Kaistraße in der Kieler Innenstadt. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Das bestätigte die Bauaufsicht im schleswig-holsteinischen Innenministerium KN-Online auf Anfrage. Schlimmstenfalls könnte sich die Fertigstellung, die ursprünglich zur Kieler Woche geplant war und ohnehin verschoben werden musste, weiter verzögern.

ZOB-Parkhaus in Kiel: Fassade ist eine Einzelanfertigung

Eine „Zustimmung im Einzelfall“ der oberen Bauaufsicht war nötig geworden, weil die Klinker-Ziegelgitterfassade eine Einzelanfertigung ist, die von den gesetzlichen Baubestimmungen abweicht. Die Sonderanfertigung ist laut Stadtverwaltung auf die Architekten zurückzuführen, die als Sieger aus dem Planungswettbewerb hervorgegangen waren.

Hier sehen Sie weitere Bilder vom Bau des neuen ZOB in Kiel.

Die Fassade weicht laut Bauaufsicht vor allem in drei Details von der Norm ab: Es gibt speziell angefertigte Steinformate und senkrecht verstärktes Mauerwerk. Und die Last des Gewichts wird oberhalb von zwölf Metern nicht zusätzlich baulich abgefangen.

Sondergenehmigung ist ungültig

Nach Versuchen der Technischen Universität Darmstadt und einem Gutachten dazu hatte die obere Bauaufsichtsbehörde die Ausnahmegenehmigung kurz vor Weihnachten 2016 erteilt – allerdings mit Auflagen zur Festigkeit und Statik. Sie schrieb aus Sicherheitsgründen einen besonders festen Mörtel der Mörtelgruppe III und eine bestimmte Ausführung der Mauerpfeiler vor.

Verwendet wurde laut Bauaufsicht aber ein „Mörtel der Mörtelgruppe IIa mit geringerer Festigkeit“. An den Pfeilern drohten „Fehlstellen, die zu Schädigungen führen können“. Deshalb sei die Ausnahmegenehmigung ungültig geworden.

Die Sorge ist, dass die Pfeiler nicht dauerhaft standhalten und dass Wasser eindringt, das im Winter gefriert. Dann könnten Teile abplatzen.

Bauaufsicht sieht noch Klärungsbedarf

Die Bauaufsicht hat dem Antrag der Baufirma auf eine neue Ausnahmegenehmigung vorerst nicht stattgegeben. Es bestehe noch Klärungsbedarf. Die Bauaufsicht verlangt weitere Nachweise zur Festigkeit und zur Dauerhaftigkeit.

Stadt Kiel zum Baufehler am ZOB-Parkhaus: Die Baufirma ist schuld

Die Stadtverwaltung räumte Baufehler ein. Sie macht dafür die Baufirma verantwortlich. „Im Zuge des Fassadenaufbaus kam es partiell zur Anwendung einer falschen Mörtelgruppe“, teilte Stadtsprecherin Kerstin Graupner auf Anfrage mit.

Es habe daraufhin ein weiteres Gutachten zur Festigkeit und eine Überprüfung der Statik gegeben. Sie sei vom Prüfingenieur „für ausreichend befunden worden“. Zusatzkosten müsse die Baufirma tragen. Die Stadt lasse sich anwaltlich beraten.

Stimmen Sie ab:

Haben Sie Verständnis für die Probleme beim Bau des ZOB-Parkhauses?
Ergebnis ansehen
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.
Haben Sie Verständnis für die Probleme beim Bau des ZOB-Parkhauses?
So haben unsere Leser abgestimmt
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.

Baufehler am ZOB Kiel

Mehr zum Thema:

Kommentar von Michael Kluth zum Baufehler am ZOB Kiel

Erklärung der obersten Bauaufsicht zum "Mörtelgate" am ZOB Kiel im Wortlaut

Baufehler am ZOB Kiel: So reagieren die Leser auf die Panne

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier

Die „Sprottenflotte“ soll Kiel und Umland erobern. Mit einem Fahrradfest ist am Mittwoch vor dem Audimax der Uni Kiel das Radleih-System gestartet. 151 Räder sind in Kiel und Kronshagen verfügbar. Bis Anfang August sollen fast 100 weitere an rund 30 Stationen bis ins Amt Schrevenborn dazukommen.

Niklas Wieczorek 03.07.2019
Kiel Projekt „VeggiePonics“ - Grüne Idee der Kieler wächst weiter

Jüngst wurde ihr erfolgreiches Yooweedoo-Projekt „VeggiePonics“ von der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein mit einem „GrünPreneur“-Preis ausgezeichnet. Nun haben die fünf Kieler Masterstudenten Unterstützung von der Gemeinschaftsschule Friedrichsort bekommen.

Karina Dreyer 03.07.2019
Kiel Tierheim sucht Besitzer - Schildkröte in Kiel-Russee ausgebüxt

Bei einer Dame soll man ja nicht nach dem Alter fragen. „Wir schätzen, dass sie so um die 50 ist“, sagt Elisabeth Haase, Leiterin des Tierheims Uhlenkrog. Sie meint die griechische Landschildkröte, die jetzt in Russee gefunden wurde. Bislang scheint das wechselwarme Tier niemand zu vermissen.

Karina Dreyer 03.07.2019