Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Schlossquartier wird später fertig
Kiel Schlossquartier wird später fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.08.2018
Von Martina Drexler
Als erster Gewerbebetrieb zog Anfang Juli das Sanitätshaus Assmann ins Schlossquartier. Quelle: Frank Peter
Kiel

Die Übergabe der letzten von insgesamt 130 Eigentumswohnungen erfolgt demnach im November, sodass er mit der endgültigen Fertigstellung des gesamten Quartiers im Dezember rechnet. Fest steht jedoch, dass ins Erdgeschoss die Santander-Bank einzieht.

Auf dem 6500 Quadratmeter umfassenden Grundstück entstanden für Investitionen von 70 Millionen Euro 213 Ein- bis Vierzimmer-Eigentums- und Mietwohnungen samt Außenanlagen. Ein extrem kompliziertes Bauvorhaben mit einer schwierigen Logistik, sagt Hoffmeister im Rückblick, aber eins, das sich gelohnt hat: Die meisten Eigentumswohnungen in vier der sechs Häuser sind verkauft, viele Mietwohnungen bereits belegt.

Erste Mieter kamen im Juni

Die ersten Mieter sind, wie berichtet, ab Juni in das Gebäude der Hanse Merkur (Hamburg, 52 Wohnungen) in der Flämischen Straße eingezogen. Ab 1. Juli folgten die Mieter der Kersig Immobilien (Kiel, 31 Wohnungen). „Neubau-Mietwohnungen in einer zentraleren Lage als hier gibt es in Kiel momentan nicht“, wirbt Marc-Oliver Peschke, Immobilienberater Vermietung bei Grossmann & Berger für die noch etwa 25 freien Wohnungen der Hanse Merkur. Die Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen zwischen 48 und 106 Quadratmetern verfügen über Balkone, Loggien oder Terrassen, offene Wohn- und Essbereiche, bodentiefe Fenster, Böden in Holzdielenoptik und Fußbodenheizung. Eine Ausstattung, die sich in der Miete niederschlägt: Die Kalt-Mieten für die Wohnungen im Hanse-Merkur-Gebäude liegen laut Grossmann & Berger zwischen rund 728 und 1400 Euro, die Warm-Mieten bei rund 847 bis 1664 Euro.

Beliebte Lage: Viele Wohnungen vergeben

Die NGEG (Norddeutsche Grundstücksentwicklungsgesellschaft) ist neben der ABG (Allgemeine Betreuungsgesellschaft) die Hauptinvestorin. In ihrem Haus 3 sind noch drei Eigentumswohnungen zu haben, in Haus 6 zwei. Die letzte im Haus 4 in der Fischerstraße verkaufte Bernd Hoffmeister in der vergangenen Woche. Nur in Haus 5 verzögerte sich die Übergabe an die Eigentümer, meist Eigennutzer – wegen der Insolvenz des Fassadenbauers, der spezielle Glas-Blech-Paneele angefertigt hatte. Im vergangenen Jahr waren die Investoren noch von einer Fertigstellung Mitte 2018 ausgegangen, dann von August/September. Aber die Blechfassadenteile könne man nicht so eben nachkaufen, begründet Hoffmeister die weitere Verschiebung: „Für die Verzögerungsschäden kommen wir natürlich auf.“ Für die Santander-Bank bedeuten die noch ausstehenden Arbeiten und Ausbauphase, dass sie nicht vor Juni 2019 mit dem Umzug ins Schlossquartier rechnet. „Bis dahin bleibt unsere Filiale am Dreiecksplatz 6 weiterhin geöffnet“, versichert eine Banksprecherin.

Kiel Hafenfest in Wellingdorf - Eine feucht-fröhliche Angelegenheit

Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern – und eine Fischersfrau schon mal gar nicht: Es regnete beim Hafenfest des Ellerbek-Wellingdorfer Segelklubs, doch die gute Laune ließen sich weder die Frauen in ihren Trachten noch die Mannschaften der Vereine beim traditionellen Kahnrudern verderben.

Karin Jordt 26.08.2018

Bis heute kämpfen Seefahrer und Hobby-Skipper mit giftigen Unterwasser-Anstrichen gegen Seepocken- und Muschelbewuchs. Ein Kieler Forscherteam der Christian-Albrechts-Universität (CAU) hat eine Folie für Schiffe entwickelt, die zu glatt für Muscheln oder Seepocken ist.

26.08.2018

„Das ist die jüngste erste Reihe, die wir jemals hatten“, befindet Egotronic Sänger Torsun. Mit dem Einbruch der Dunkelheit und dem Auftritt der Berliner Elektro-Punker rückt das siebte Festival am kleinen Strand an einem verhältnismäßig kühlen Augustabend vor der kleinen Bühne zusammen.

Thorben Bull 26.08.2018