Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Ecuadors Naturphänomene
Kiel Ecuadors Naturphänomene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 13.02.2017
Von Thomas Lange
Landschaftsszene mit Schopfrosettenbäumchen (Espeletia pycnophylla) im Naturschutzgebiet Reserva Ecologica El Angel/Ecuador. Quelle: Ulrich Mierwald
Anzeige
Kiel

Fünf Wochen lang haben Ulrich Mierwald und Annick Garniel das Land bereist, geführt von Marco Cepeda, einem Kenner des Landes und seiner sehr reichhaltigen Flora und Fauna. Unter dem Titel „Fernwehkolloquium“ berichtet Mierwald am Montag über seine Eindrücke aus den extrem artenreichen Trocken-, Nebel- und Regenwäldern, aus den Höhen der Anden sowie aus dem Amazonas-Tiefland – eine Veranstaltung der AG Geobotanik.

13. Februar, 18.15 Uhr: Raum E 60 des Biologie-Zentrums der CAU Kiel, Am Botanischen Garten 5. Eintritt frei. Infos unter Tel. 04348/8505.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.02.2017
Einschulungsinformation - Ranzen 2017: Sportmotive im Trend
Volker Rebehn 12.02.2017
Volker Rebehn 12.02.2017